Show Ya Style - Gemeinsam Tanzen
Die Gütersloher Faltbootgilde ist auf Kurs
News - Geld für barrierearme und klimagerechte Gebäudesanierung - 55.000 Euro Darlehen pro Wohnung möglich -
Suche:

Geld für barrierearme und klimagerechte Gebäudesanierung - 55.000 Euro Darlehen pro Wohnung möglich

26 APRIL 2012


Gütersloh. Wer sich damit beschäftigt, sein Wohnhaus für die Zukunft fit zu machen, der sollte die Förderung des Landes NRW mit in seine Überlegun-gen einbeziehen. Mit dem Ziel, sich künftig in jedem Alter in seiner Wohnung und seinem Wohnumfeld komfortabel bewegen zu können, werden Maßnahmen zum Barriereabbau gefördert. Dies kann beispielsweise der Umbau eines Badezimmers oder der Anbau einer Rampe sein. Diese För-dermöglichkeit kann von jedermann in Anspruch genommen werden, sie ist nicht an Einkommensgrenzen gebunden. Maximal können 15.000 Euro als zinsgünstiges Baudarlehen gewährt werden. Es gelten ein Zins von 0,5 Prozent, ein laufender Verwaltungskostenbeitrag von 0,5 Prozent und eine Tilgung von 2 Prozent jährlich. Die Auszahlung des Darlehens erfolgt zu 99,6 Prozent.

Damit das Wohnhaus auch energetisch für die Zukunft gerüstet ist, gibt es zinsgünstige Darlehen für die Gebäudesanierung. Dieses Förderangebot ist kombinierbar mit der Barrierereduzierung, aber auch selbstständig wählbar. Es kann seit vergangenem Jahr auch von Eigenheimbesitzern in Anspruch genommen werden, die in der Wohnraumförderung geltenden Einkom-mensgrenzen einhalten. Förderfähig sind alle Wohnungsbestände, bei denen der Bauantrag vor dem 1. Januar 1995 gestellt wurde. Die geförderten Maßnahmen müssen die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) erfüllen, was durch einen Sachverständigen zu bescheinigen ist. Das maximal mögliche Darlehen je Wohnung beträgt 40.000 Euro. Die Darlehenskonditionen entsprechen denen der Barrierereduzierung.

Ansprechpartnerin für diese Förderangebote ist in der Abteilung Bauen, Wohnen, Immissionen beim Kreis Gütersloh Sabine Niebrügge-Schabbehard (Tel.: 05241/85-1909). Informationen finden sich auch im In-ternet auf der Seite des Kreises Gütersloh unter der Rubrik Bauen & Woh-nen. Auch die NRW.BANK informiert über die Programme „Reduzierung von Barrieren“ und „Verbesserung der Energieeffizienz“ auf der Seite www.nrwbank.de unter „Förderlotse“, Förderthema „Wohnen“.

Zum Thema: Weitere Finanzierungsmöglichkeiten
Die NRW.BANK bietet mit dem dieses Jahr erstmalig aufgelegten Förder-programm „Gebäudesanierung“ allen Selbstnutzern von Eigenheimen un-abhängig vom Einkommen zinsverbilligte Darlehen an. Der mögliche Kredit-betrag liegt zwischen 2.500 und 75.000 Euro. Die Laufzeit beträgt zwischen 8 und 20 Jahre. Dieses Förderprogramm ist über die Hausbanken zu bean-tragen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet mit den Förderpro-grammen “Altersgerecht Umbauen“ und „Energetisch Sanieren“ interessante Angebote. Weitere Auskünfte hierzu gibt es bei den Hausbanken oder unter www.kfw.de Auch eine Nachfrage bei der Stadt- oder Gemeindeverwaltung kann sich lohnen, soweit diese Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen zur energetischen Sanierung vergibt.



zur Übersicht


18.000 Euro für Ehrenamtliche: Anträge jetzt stellen

31 MAERZ 2015

Gütersloh. Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt ab sofort die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe. Dafür stehen jedem Kommunalen Integrationszentrum 18.000 Euro zur Verfügung. Mit dem Programm will die Landesregierung die wertvolle und unverzichtbare Arbeit derjenigen unterstützen, die sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren, um ihnen damit einen guten Start und ...

mehr lesen...

Feuerwehrübung beim SPI Gütersloh

31 MAERZ 2015

Der Löschzug Gütersloh übte in der Hauptverwaltung den Ernstfall In der Hauptverwaltung des Sozialpädagogischen Instituts Gütersloh (SPI Gütersloh) an der Holzstraße 14 fand am 30. März 2015, zwischen 19:30 und 20:30 Uhr, eine Feuerwehrübung des Löschzugs Gütersloh statt. Die Feuerwehrkräfte übten dabei die Rettung eines Heizungsmonteurs, der sich laut Übungseinsatz bei ...

mehr lesen...

Bertelsmann steigert Umsatz und operatives Ergebnis auf höchste Werte seit sieben Jahren

31 MAERZ 2015

- Umsatz steigt um 3,1 Prozent auf 16,7 Mrd. Euro - Operating EBITDA legt um 2,7 Prozent auf 2,37 Mrd. Euro zu - Konzernergebnis von Sondereinflüssen geprägt - Investitionen mit 1,6 Mrd. Euro weiter auf hohem Niveau - Fortschritte bei Strategieumsetzung verbessern Wachstumsprofil - Zusammenschluss von Penguin und Random House trägt zum Wachstum bei - Bildungsgeschäft als ...

mehr lesen...

Osterfeiertage: Müllabfuhr verschiebt sich

31 MAERZ 2015

Gütersloh (gpr). Aufgrund der Osterfeiertage kommt es zu Verschiebungen bei den Müllabfuhrterminen. Die Abfuhr verschiebt sich von Karfreitag auf Samstag, 4. April. In der darauffolgenden Woche verschiebt sich die Leerung der Abfallbehälter nach Ostermontag jeweils um einen Tag. Außerdem weist der Fachbereich Stadtreinigung darauf hin, dass ab Ende März wieder die Leerung der ...

mehr lesen...

115 Jahre im öffentlichen Dienst

31 MAERZ 2015

Gütersloh. „Sie sorgen mit ihrer Arbeit auch dafür, dass es uns im Kreis Gütersloh so gut geht“, lobte Landrat Sven-Georg Adenauer die vier Jubilare in einer Feierstunde. Werner Norden (40 Jahre), Peter Vogt, Andreas Braend und Anja Weber (alle je 25 Jahre) wurden für ihre jahrelange Arbeit im öffentlichen Dienst mit Blumen und einem Geschenk geehrt. Werner Norden begann ...

mehr lesen...

Kampmann leitet die Projektgruppe #NeuesMiteinander – Einwanderungsland Deutschland

31 MAERZ 2015

Die SPD-Bundestagsfraktion hat das Projekt Zukunft – #NeueGerechtigkeit auf den Weg gebracht. Hierbei sollen sich ab sofort sechs Projektgruppen mit verschiedenen Querschnittsthemen befassen und gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Akteuren diskutieren, um so Lösungen für zentrale Zukunftsfragen zu entwerfen. Im Rahmen dieses Projekts ist die Bielefelder ...

mehr lesen...

Bertelsmann investiert erneut in US-Bildungsdienstleister Synergis Education

31 MAERZ 2015

-Weiterer Ausbau des strategischen Wachstumsfelds Bildung -Kern der Dienstleistungsaktivitäten im Bildungsbereich - Strategische Schwerpunkte im Bildungsbereich nun komplett: E-Learning, Hochschulen und Dienstleistungen Bertelsmann investiert erneut in sein strategisches Wachstumsfeld Bildung: Im Rahmen einer Finanzierungsrunde stockt das internationale Medien-, ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_