Wie kommt die Sanierung der Freilichtbühne voran? Unsere Impressionen von den Arbeiten
Note 1 für ''Singleplayer'' - Der Film zur erfolgreichen Abschlussprüfung unseres Auszubildenden Dominique Osea
News - Gütersloher Plattform zur „Woche der Sonne“. Städtisches Umweltamt gibt Infos zu Solarenergie -
Suche:

Gütersloher Plattform zur „Woche der Sonne“. Städtisches Umweltamt gibt Infos zu Solarenergie

26 APRIL 2012


Foto: ZÖ Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Die bundesweite „Woche der Sonne“ bietet vom 4. bis 13. Mai mit vielen Aktionen und Veranstaltungen in ganz Deutschland die Möglichkeit, sich über die Nutzung der umweltfreundlichen Solarenergie zu informieren und beraten zu lassen. Auch der städtische Fachbereich Umweltschutz, unterstützt durch Kooperationspartner im Rahmen der Gütersloher Energieaktionstage, beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten an dieser Kampagne. Am Donnerstag, 3. Mai, finden in der Zeit von 14 bis 20 Uhr Solarberatungen in der Eickhoffstraße 33 statt. Hier gibt Energieberater Bernd Ellger in halbstündigen kostenlosen Beratungsgesprächen wertvolle Tipps zur Nutzung von Solarwärme und Solarstrom. Termine werden unter der Telefonnummer 0163/8184270 vergeben. In Kooperation mit der Sparkasse Gütersloh informieren am Freitag, 11. Mai, Experten im Immobilienzentrum der Sparkasse, Konrad-Adenauer-Platz 1, in Fachvorträgen über Solarwärme, Photovoltaik und kontrollierbare Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung. Anmeldungen und Informationen über Bernd Schüre unter Telefon 05241/82 2089.

Viele Gütersloher Bürger und Firmen nutzen bereits die Solarenergie, beispielsweise für die Warmwassererzeugung und zur Heizungsunterstützung, weiterhin steigt die Zahl der Solarstromnutzer. Unternehmen, die bereits Solarenergie nutzen, wird vom Fachbereich Umweltschutz eine „Solarplattform“ angeboten. Hier können Solaranlagen auf Gütersloher Dächern oder Fassaden im städtischen Umweltportal gezeigt und erläutert werden. Hier gibt es Bilder und Informationen zu Typ, Größe, Leistung, Standort und Erfahrungswerte. Interessierte Unternehmen, Verwaltungen oder Schulen können sich unter Telefon 08251/822250 oder 822089 mit dem Fachbereich Umwelt in Verbindung setzen. Eine Kontaktaufnahme per email ist ebenfalls möglich: andrea.floetotto@gt-net.de und bernd.schuere@gt-net.de.

Weitere Termine und Informationen gibt es auf der städtischen Internetseite www.klimaschutz.guetersloh.de.


zur Übersicht


''Grünes Licht'' für Kunstrasenplatz in Isselhorst

30 JULI 2014

Gütersloh (gpr). Die Stadt Gütersloh hat das Vorhaben zwischenzeitlich rechtlich überprüft. Hintergrund hierfür war ein Bürgerantrag, der sich gegen den Ausbau der Sportfläche wendete. Die Trainingsfläche liegt in einer Gemeinbedarfsfläche und befindet sich nicht im Überschwemmungsgebiet der Lutter. Baurechtlich ist der Sportplatz geprüft und genehmigt. Insbesondere werden ...

mehr lesen...

Stadtvisite: Innenstadt im Visier - Teil 2: Aufwertung des Pättkensystems

30 JULI 2014

Gütersloh (gpr). Die Stadt Gütersloh hat nach Aufstellung des Masterplans Innenstadt 2020 die darin erarbeiteten Inhalte zu einem „Integriertem Stadtentwicklungskonzept – Teilbereich Innenstadt 2020+“ – weiter entwickelt. Aus den darin aufgelisteten Handlungsfeldern soll nun eine verbindliche Projekt – bzw. Prioritätenliste entwickelt werden, die durch politischen Beschluss ...

mehr lesen...

Höchstes Niveau in der Krebsbehandlung - Oberärzte des Gynäkologischen Krebszentrums absolvieren Masterclass-Ausbildung Gütersloh

30 JULI 2014

Frauen mit gynäkologischen Krebserkrankungen wie Eierstock- oder Gebärmutterkrebs bekommen im Klinikum Gütersloh eine kompetente und umfassende Behandlung. Seit 2010 ist die Frauenklinik um Chefarzt Dr. Joachim Hulde als einzige Fachklinik im Kreisgebiet als Gynäkologisches Krebszentrum zertifiziert. Hier kümmert sich ein erfahrenes Ärzteteam aus vier zertifizierten ...

mehr lesen...

Nach der Arbeit auf den Fußballplatz - Michelle Gawlik ist auf dem Weg zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Gütersloh

30 JULI 2014

Gütersloh (gpr). Raus aus dem Büro, rauf auf den Fußballplatz: So sieht für Michelle Gawlik, angehende Verwaltungsfachangestellte bei der Stadt Gütersloh, ein perfekter Arbeitstag aus. Für die 20-Jährige gibt es nach einem anstrengenden Bürotag nix Schöneres, als sich mit Freunden zu treffen und gemeinsam eine Runde kicken zu gehen. Rathaus und Fußball - das gehört für die ...

mehr lesen...

Eine Bank zum Verweilen - Jungunternehmer spendet der KiTa „Leonardo“ eine Gartenbank

29 JULI 2014

Gütersloh. Manchmal geht eine Spende ungewöhnliche Wege: Als Stefanie Kobben, Leiterin der Kindertagesstätte „Leonardo“ am Pavenstädter Weg, in einem großen Kleinanzeigen-Portal eine Gartenbank entdeckt, denkt sie direkt an den Außenbereich ihrer Einrichtung. Allein der Kaufpreis von 450 Euro verhindert die Anschaffung. Doch dank einer Spende steht die Bank nun doch an ihrem ...

mehr lesen...

Gütersloher Sommer - die Zweite: Bonedry – alles andere als knochentrocken

28 JULI 2014

Gütersloh (vv). Der Gütersloher Sommer geht am Sonntag, 3. August, in die zweite Runde. Heute steht „Bonedry“ – das Rhythm and Soul Orchestra aus Osnabrück auf der Bühne. Diese Band verweigert sich stur jeglicher Computermusik und setzt einzig und allein auf hausgemachten Soul und tritt mannstark mit einem fetten Bläsersatz und einem kompletten Background Chor auf! Die acht ...

mehr lesen...

Aktiv auf den Social-Media-Plattformen - Gütersloh Marketing verstärkt Online-Präsenz

28 JULI 2014

Ohne Social-Media Plattformen geht heute kaum noch etwas. Daher erweitert auch die Gütersloh Marketing GmbH (gtm) sukzessive ihre Online-Aktivitäten. Auf Facebook ist die gtm schon seit längerem vertreten, jetzt gibt es auch einen Instagram-Account. Auch auf Tourismusportalen ist die gtm, und damit Gütersloh, präsent. Auf Facebook und der Fotoplattform Instagram zeigt sich ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_