Pachtvertrag fürs Parkbad nicht verlängert - ASH und Rundum GmbH treten zurück
Gib deinem Kaugummi einen Korb - Filmspot als Präventivmaßnahme für ein sauberes Gütersloh
News - Mädchen in „Männerwelten“ …und Jungen in Frauenberufen - über 240 Gütersloher Teilnehmer am bundesweiten Girls und Boys Day -
Suche:

Mädchen in „Männerwelten“ …und Jungen in Frauenberufen - über 240 Gütersloher Teilnehmer am bundesweiten Girls und Boys Day

26 APRIL 2012


Großer Ansturm im Rathaus: Insgesamt 57 Mädchen und vier Jungen haben am Donnerstagmorgen im Rahmen der bundesweiten Girls- und Boys-Day im öffentlichen Dienst erste Berufserfahrungen gesammelt. Foto: Zentrale Öffentlichkeitsarbeit Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Es ist gar nicht so einfach, einen abgesackten Pflasterstein aus der Fläche zu lösen. Mit passendem Werkzeug und etwas Geduld stellten sich Kim und Evangelia der Herausforderung am Girls Day. Sie waren zwei der insgesamt 57 Teilnehmerinnen bei der Stadt Gütersloh, die am Donnerstag (26. April) bei der bundesweiten Kampagne für einen Tag lang Erfahrungen in männertypischen Berufen sammelten.

„Wir möchten euch heute die Chance geben, neue Möglichkeiten auszuprobieren und euch bei eurer beruflichen Orientierung weiterhelfen“, sagte Bürgermeisterin Maria Unger bei der Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Girls und Boys Day im Rathaus. In sieben verschiedenen Fachbereichen konnten die 57 Mädchen einen Einblick in ein gemeinhin als „eher männlich“ bekanntes Berufsleben gewinnen: Bei der Feuerwehr, der Immobilienwirtschaft, der Bauordnung, der Stadtreinigung, der Vermessung, im IT-Bereich sowie in der Stadthalle und im Theater lernten die Mädchen verschiedene Arbeitsbereiche kennen.

Während Julia und Lena bei einem Baustellentermin live miterlebten, wie sich eine Architektin auf dem Bau durchsetzen muss, nahmen Lea-Marie, Lara und Vanessa in der Abteilung Informationsverarbeitungs- und Kommunikationsservice das Innere eines PCs genau unter die Lupe. Und in der Zeit, in der sich Franca und Julia durch das Archiv der Bauordnung im Rathaus wühlten, lernten 40 Siebt- bis Zehntklässlerinnen den Arbeitsalltag der städtischen Feuerwehr kennen. Dort durfte jedes Mädchen nach einem kurzen einführenden Theorieteil ein kleines Feuer löschen und sich die umfangreiche Ausstattung eines Rettungswagens genau angucken.

Bereits zum zehnten Mal hat die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh den bundesweiten Girls Day vor Ort ausgerichtet. Insgesamt 175 Mädchen nahmen die Gelegenheit war, in 15 Betriebe und Einrichtungen mit über 25 verschiedenen Arbeitsbereichen reinzuschnuppern. Zeitgleich konnten auch die männlichen Teilnehmer des Boys Days Erfahrungen in frauentypischen Berufen sammeln: 73 Jungen waren in 20 Einrichtungen unterwegs. Vier von ihnen lernten beispielsweise im Rathaus die Arbeitsabläufe eines Verwaltungsfachangestellten kennen.



zur Übersicht


Zweistündige Stadtvisite mit regem Austausch

22 AUGUST 2014

Bürgerdialog zur Gestaltung von Plätzen, Straßen und Pättkes! Gütersloh (gpr). Was eigentlich ein „Schmuckstück“ ist, präsentiert sich als Asphaltwüste. Stadtplaner Dr. Michael Zirbel zeigte gleich zu Beginn der Stadtvisite mit 49 Teilnehmern an der ersten Station, dem Konrad-Adenauer-Platz, die Schwachstellen und Visionen für eine attraktive Platzgestaltung auf. ...

mehr lesen...

Parken beim KulturSpielFest „Donnerlüttken“ am Sonntag

22 AUGUST 2014

Gütersloh. (gpr). Das KulturSpielFest „Donnerlüttken“ am Sonntag, 24. August, zieht erfahrungsgemäß Familien und Kinder in großer Zahl an. Viele von ihnen kommen bei einer sonntäglichen Ausfahrt zur Veranstaltung mit ihren Fahrrädern. Die „Donnerlüttken“-Veranstalter empfehlen, die Räder auf dem Theodor-Heuss-Platz zwischen Dreiecksplatz und Stadthalle abzustellen oder den ...

mehr lesen...

Quartiers- management in Avenwedde Mitte

22 AUGUST 2014

Projektteam wertet Anregungen vom Runden Tisch aus! Gütersloh (gpr). Eine Quartiersbegehung, ein Vortrag zu alternativen Wohnformen, ein Treffpunkt und eine Anlaufstelle für Angebot und Nachfrage und auch neue Aktivitäten: Das Projektteam Quartiersmanagement Avenwedde-Mitte wertete jetzt die Anregungen des Runden Tisches aus, an dem im Mai rund 30 Teilnehmer zu Themen wie ...

mehr lesen...

Der neue Mädchenmerker 2014/15 ist da! - 6.600 Exemplare für den Kreis Gütersloh

22 AUGUST 2014

Gütersloh. Was will ich werden? Was kann ich gut? Und was passt zu mir? Bei der Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen hilft der neue Mäd-chenmerker, der ab sofort bei den Gleichstellungsbeauftragten in den Rat-häusern der Städte und Gemeinden und der Kreisverwaltung Gütersloh erhältlich ist. Neben einem Kalendarium hält der Kalender Tipps zu den Themen Bewerbung, ...

mehr lesen...

Strandoase auf dem Kolbeplatz große Bereicherung der Innenstadt

22 AUGUST 2014

CDU hofft auf neuen Schwung für Spielbereich auf dem Kolbeplatz! „Die Strandoase auf dem Kolbeplatz ist eine echte Bereicherung für die Innenstadt“ – so die fast einmütige Meinung der Mitglieder der CDU-Fraktion in ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause. Jetzt müsse nur noch das Wetter besser werden, dann würden die Anlage – und damit auch der Kolbeplatz – sicher noch ...

mehr lesen...

Mit neuen Preisen in die Saison

21 AUGUST 2014

Mit gesenkten Preisen und einer Treuekarte geht der FC Gütersloh in die neue Oberligasaison 2014/2015. Erwachsene zahlen somit nur noch 6 anstelle 8 Euro, bzw. 4 Euro mit Ermäßigung. Für die Tribüne beträgt der Preis nun 11 Euro, bzw. ermäßigt 9 Euro. Für Kinder bis einschließlich 14 Jahre ist der Eintritt wie in der Vorsaison bei Vorlage eines Ausweises frei. Ein Euro je ...

mehr lesen...

Malteser rüsten für mehr Ehren- amt

21 AUGUST 2014

Andreas Bierod neuer Diözesan-Geschäftsführer der Malteser in Paderborn! Paderborn. Die Attraktivität des Malteser Hilfsdienstes (MHD) zu sichern, das ist das Ziel, das sich Andreas Bierod als Ziel gesetzt hat. Als neuer Geschäftsführer der Malteser in der Erzdiözese Paderborn will er dafür sorgen, dass sich in der Hilfsorganisation „weiterhin Menschen jeden Alters aktiv ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_