GT:Rappt - Romeo >>das hier ist alles!<<
Vokabeltrainer Ostwestfälisch - Folge 21 Prokeln & Pinöckel
News - Mädchen in „Männerwelten“ …und Jungen in Frauenberufen - über 240 Gütersloher Teilnehmer am bundesweiten Girls und Boys Day -
Suche:

Mädchen in „Männerwelten“ …und Jungen in Frauenberufen - über 240 Gütersloher Teilnehmer am bundesweiten Girls und Boys Day

26 APRIL 2012


Großer Ansturm im Rathaus: Insgesamt 57 Mädchen und vier Jungen haben am Donnerstagmorgen im Rahmen der bundesweiten Girls- und Boys-Day im öffentlichen Dienst erste Berufserfahrungen gesammelt. Foto: Zentrale Öffentlichkeitsarbeit Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Es ist gar nicht so einfach, einen abgesackten Pflasterstein aus der Fläche zu lösen. Mit passendem Werkzeug und etwas Geduld stellten sich Kim und Evangelia der Herausforderung am Girls Day. Sie waren zwei der insgesamt 57 Teilnehmerinnen bei der Stadt Gütersloh, die am Donnerstag (26. April) bei der bundesweiten Kampagne für einen Tag lang Erfahrungen in männertypischen Berufen sammelten.

„Wir möchten euch heute die Chance geben, neue Möglichkeiten auszuprobieren und euch bei eurer beruflichen Orientierung weiterhelfen“, sagte Bürgermeisterin Maria Unger bei der Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Girls und Boys Day im Rathaus. In sieben verschiedenen Fachbereichen konnten die 57 Mädchen einen Einblick in ein gemeinhin als „eher männlich“ bekanntes Berufsleben gewinnen: Bei der Feuerwehr, der Immobilienwirtschaft, der Bauordnung, der Stadtreinigung, der Vermessung, im IT-Bereich sowie in der Stadthalle und im Theater lernten die Mädchen verschiedene Arbeitsbereiche kennen.

Während Julia und Lena bei einem Baustellentermin live miterlebten, wie sich eine Architektin auf dem Bau durchsetzen muss, nahmen Lea-Marie, Lara und Vanessa in der Abteilung Informationsverarbeitungs- und Kommunikationsservice das Innere eines PCs genau unter die Lupe. Und in der Zeit, in der sich Franca und Julia durch das Archiv der Bauordnung im Rathaus wühlten, lernten 40 Siebt- bis Zehntklässlerinnen den Arbeitsalltag der städtischen Feuerwehr kennen. Dort durfte jedes Mädchen nach einem kurzen einführenden Theorieteil ein kleines Feuer löschen und sich die umfangreiche Ausstattung eines Rettungswagens genau angucken.

Bereits zum zehnten Mal hat die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh den bundesweiten Girls Day vor Ort ausgerichtet. Insgesamt 175 Mädchen nahmen die Gelegenheit war, in 15 Betriebe und Einrichtungen mit über 25 verschiedenen Arbeitsbereichen reinzuschnuppern. Zeitgleich konnten auch die männlichen Teilnehmer des Boys Days Erfahrungen in frauentypischen Berufen sammeln: 73 Jungen waren in 20 Einrichtungen unterwegs. Vier von ihnen lernten beispielsweise im Rathaus die Arbeitsabläufe eines Verwaltungsfachangestellten kennen.



zur Übersicht


Freizeitbad Welle wird 2017 modernisiert

28 SEPTEMBER 2016

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Gütersloh hat in seiner Sitzung am Montagabend den Umbau zur Modernisierung und Attraktivierung des Freizeitbades Welle final beschlossen. Die Inhalte des im Mai diesen Jahres vorgestellten Planungsstandes wurden verfeinert und können nun umgesetzt werden. Ein wesentlicher Bestandteil bilden dabei die notwendigen Sanierungs- und ...

mehr lesen...

Kräuterfrau Ulrike Sprick bietet Kochkurs an

28 SEPTEMBER 2016

Schon mal eine wilde Suppe oder ein Dessert aus wilden Beeren probiert? Das könnte der Einstieg für die Verwendung von Heilkräutern in der Küche sein. Im Rahmen der Reihe „Lebendige Gärten“ stellt die Kräuterfrau Ulrike Sprick in einem Kochkurs eine komplette Speisefolge vor, wie man sie in einem Feinschmeckerrestaurant als Menü auf der Tageskarte fände. Der ...

mehr lesen...

Wettbewerb »Familie gewinnt 2016« ist gut angelaufen

28 SEPTEMBER 2016

Im Juni startete der 5. Wettbewerb „FAMILIE GEWINNT“. Mittlerweile haben sich über 20 Unternehmen, Betriebe und Institutionen gemeldet und nehmen am Wettbewerb teil. Sie alle unterstützen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von beruflichen und familiären Anforderungen und leben Familienfreundlichkeit vor. „Die teilnehmenden ...

mehr lesen...

Voller Erfolg beim Sommer-Lese-Club der Stadtbibliothek

28 SEPTEMBER 2016

Mit 423 Teilnehmern war die 10. Auflage des Sommer-Lese-Clubs ein voller Erfolg. Die Stadtbibliothek Rietberg hatte in der elf Wochen andauernden Lese-Aktion mehr Schüler zum Lesen animieren können als je zuvor. Jetzt haben viele erfolgreiche Teilnehmer ihr Zertifikat und einen Sachpreis erhalten. Und die ehrenamtlichen Lesepatinnen als Dankeschön einen Blumenstrauß. ...

mehr lesen...

MdL André Kuper zu Gast im Böckstiegel-Haus

28 SEPTEMBER 2016

Die Affinität zu Kunst und Kultur sowie Interesse am Baufortschritt führten André Kuper, CDU-Landtagsabgeordneter, jetzt ins Peter-August-Böckstiegel-Haus nach Werther-Arrode. Empfangen und begleitet wurde er von Elke Hardieck, Kuratoriumsvorsitzende der Peter-August-Böckstiegel-Stiftung und stellvertretende Landrätin des Kreises Gütersloh. Kuper lobte das Engagement von ...

mehr lesen...

Außen bunt und innen braun

28 SEPTEMBER 2016

„Außen bunt und innen braun! Musik, Mode und Markenzeichen in der extrem rechten Szene“ - Unter diesem Titel stand der Vortrag des Historikers und Gedenkstättenpädagogen Norbert Ellermann. Diese Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Was ist Heimat?“ ist eine Kooperation der Anne-Frank-Gesamtschule mit dem Fachbereich Kultur und Sport und der ...

mehr lesen...

Reinhard Hermelingmeier neuer Vorsitzender

28 SEPTEMBER 2016

Vier Kandidaten absolvierten in der vergangenen Woche die Nachprüfung zur Jägerprüfung bei der Unteren Jagdbehörde des Kreises Gütersloh. Es waren die ersten Prüflinge, die vor dem gerade zuvor neu gewählten Jägerprüfungsausschuss antraten. Im Hubertusheim der Kreisjägerschaft Gütersloh am Moorweg in Rheda-Wiedenbrück war Reinhard Hermelingmeier einstimmig als Nachfolger von ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_