Büdel kocht - Bärlauchrisotto mit Jakobsmuschel und Scampi
Mit Witz und Ernst - GT-Rockt mit Leider nur Frank
News - Mädchen in „Männerwelten“ …und Jungen in Frauenberufen - über 240 Gütersloher Teilnehmer am bundesweiten Girls und Boys Day -
Suche:

Mädchen in „Männerwelten“ …und Jungen in Frauenberufen - über 240 Gütersloher Teilnehmer am bundesweiten Girls und Boys Day

26 APRIL 2012


Großer Ansturm im Rathaus: Insgesamt 57 Mädchen und vier Jungen haben am Donnerstagmorgen im Rahmen der bundesweiten Girls- und Boys-Day im öffentlichen Dienst erste Berufserfahrungen gesammelt. Foto: Zentrale Öffentlichkeitsarbeit Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Es ist gar nicht so einfach, einen abgesackten Pflasterstein aus der Fläche zu lösen. Mit passendem Werkzeug und etwas Geduld stellten sich Kim und Evangelia der Herausforderung am Girls Day. Sie waren zwei der insgesamt 57 Teilnehmerinnen bei der Stadt Gütersloh, die am Donnerstag (26. April) bei der bundesweiten Kampagne für einen Tag lang Erfahrungen in männertypischen Berufen sammelten.

„Wir möchten euch heute die Chance geben, neue Möglichkeiten auszuprobieren und euch bei eurer beruflichen Orientierung weiterhelfen“, sagte Bürgermeisterin Maria Unger bei der Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Girls und Boys Day im Rathaus. In sieben verschiedenen Fachbereichen konnten die 57 Mädchen einen Einblick in ein gemeinhin als „eher männlich“ bekanntes Berufsleben gewinnen: Bei der Feuerwehr, der Immobilienwirtschaft, der Bauordnung, der Stadtreinigung, der Vermessung, im IT-Bereich sowie in der Stadthalle und im Theater lernten die Mädchen verschiedene Arbeitsbereiche kennen.

Während Julia und Lena bei einem Baustellentermin live miterlebten, wie sich eine Architektin auf dem Bau durchsetzen muss, nahmen Lea-Marie, Lara und Vanessa in der Abteilung Informationsverarbeitungs- und Kommunikationsservice das Innere eines PCs genau unter die Lupe. Und in der Zeit, in der sich Franca und Julia durch das Archiv der Bauordnung im Rathaus wühlten, lernten 40 Siebt- bis Zehntklässlerinnen den Arbeitsalltag der städtischen Feuerwehr kennen. Dort durfte jedes Mädchen nach einem kurzen einführenden Theorieteil ein kleines Feuer löschen und sich die umfangreiche Ausstattung eines Rettungswagens genau angucken.

Bereits zum zehnten Mal hat die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh den bundesweiten Girls Day vor Ort ausgerichtet. Insgesamt 175 Mädchen nahmen die Gelegenheit war, in 15 Betriebe und Einrichtungen mit über 25 verschiedenen Arbeitsbereichen reinzuschnuppern. Zeitgleich konnten auch die männlichen Teilnehmer des Boys Days Erfahrungen in frauentypischen Berufen sammeln: 73 Jungen waren in 20 Einrichtungen unterwegs. Vier von ihnen lernten beispielsweise im Rathaus die Arbeitsabläufe eines Verwaltungsfachangestellten kennen.



zur Übersicht


Silke Niermann übernimmt die Geschäftsführung der Stadtbibliothek Gütersloh

02 SEPTEMBER 2014

Gütersloh (gpr). Silke Niermann heißt die neue Geschäftsführerin der Stadtbibliothek Gütersloh GmbH. Die 47-jährige Diplom-Bibliothekarin aus Löhne leitet zurzeit die Stadtbibliothek Herford und wird ihren Dienst in Gütersloh zum 1. Januar 2015 antreten. Nachdem Petra Imwinkelried die Rückkehr auf eine Stelle in ihrem Heimatland Schweiz angekündigt hatte, wurde die Leitung ...

mehr lesen...

LWL: Leistungen im Kreis Gütersloh

02 SEPTEMBER 2014

Kreis Gütersloh (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat im Jahr 2013 rund 136,6 Millionen Euro (2012: 126,8 Millionen) im Kreis Gütersloh ausgegeben. Behinderten und pflege-bedürftigen Menschen kam der Großteil des Geldes zugute, wie aus einer gemeinsamen Erklärung der LWL-Abgeordneten des Kreises hervorgeht. Rund 76,8 Millionen Euro flossen in diese ...

mehr lesen...

DB startet neuen IC Bus von Düsseldorf über Roermond nach Brüssel

02 SEPTEMBER 2014

Europa-Spezial IC Bus ab 9 Euro • Vier Mal täglich ab 22. September • Buchung ab sofort • Erneut Zusammenarbeit mit DB Arriva! (Düsseldorf, 2. September 2014) Die Deutsche Bahn (DB) baut ihre IC-Bus-Verbindungen in die Niederlande und nach Belgien aus. Ab sofort können Fahrkarten für die neue Linie von Düsseldorf über das niederländische Roermond bis nach Brüssel gebucht ...

mehr lesen...

Kostenlose Sanierungs- und Solarberatung

02 SEPTEMBER 2014

Kreis Gütersloh. Hausbesitzer und Eigentümergemeinschaften aufgepasst: Der Kreis Gütersloh und neun Kommunen bieten im Herbst 2014 im Rah-men der Initiative ALTBAUNEU erneut kostenlose und neutrale Sanierungs- und Solarberatungen zu Hause an. In Borgholzhausen, Herzebrock-Clarholz und Steinhagen beginnen die Energieberatungswochen bereits am 12. September. In den Kommunen ...

mehr lesen...

Integrationsrat hat sich konstituiert

02 SEPTEMBER 2014

Panagiotis Varlangas erneut zum Vorsitzenden gewählt! Gütersloh (gpr). Der „alte“ Vorsitzende des Integrationsrates ist auch der neue Vorsitzende: In der konstituierenden Sitzung am Montag wurde der 46-jährige Panagiotis Varlangas mit großer Mehrheit gewählt. Der Wirtschaftsinformatiker will auch in den nächsten Jahren 100 Prozent geben, um Themen der Integration ...

mehr lesen...

Bürger- freundlichkeit ist Grundtugend bei der Stadtverwaltung

02 SEPTEMBER 2014

Maria Unger begrüßte die neuen Auszubildenden Gütersloh (gpr). 77 Auszubildende - acht unterschiedliche Berufswege: Das Ausbildungsjahr 2014/2015 bei der Stadt Gütersloh hat begonnen. Wie im vergangenen Jahr wurden die neuen Azubis bei der Einführungswoche in den Räumen der Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH begrüßt. Und so unterschiedlich die 49 ...

mehr lesen...

Jugend-Landtags-Abgeordnete in den Startlöchern

02 SEPTEMBER 2014

Vom 04.-06.September findet in Düsseldorf der 6. Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen statt. Aus ganz NRW reisen Jugendliche im Alter zwischen 15 und 21 Jahren an, um drei Tage lang auf den Abgeordneten-Stühlen Platz zu nehmen. Landtagspräsidentin Carina Gödecke wird, begleitet von ihren Vize- präsidenten, die Veranstaltung am Donnerstag um 16.00 Uhr im Plenarsaal ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_