4. Gütersloher Tweed Run am 23. April
Ein Nachbar den wir vermissen werden
News - Mädchen in „Männerwelten“ …und Jungen in Frauenberufen - über 240 Gütersloher Teilnehmer am bundesweiten Girls und Boys Day -
Suche:

Mädchen in „Männerwelten“ …und Jungen in Frauenberufen - über 240 Gütersloher Teilnehmer am bundesweiten Girls und Boys Day

26 APRIL 2012


Großer Ansturm im Rathaus: Insgesamt 57 Mädchen und vier Jungen haben am Donnerstagmorgen im Rahmen der bundesweiten Girls- und Boys-Day im öffentlichen Dienst erste Berufserfahrungen gesammelt. Foto: Zentrale Öffentlichkeitsarbeit Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Es ist gar nicht so einfach, einen abgesackten Pflasterstein aus der Fläche zu lösen. Mit passendem Werkzeug und etwas Geduld stellten sich Kim und Evangelia der Herausforderung am Girls Day. Sie waren zwei der insgesamt 57 Teilnehmerinnen bei der Stadt Gütersloh, die am Donnerstag (26. April) bei der bundesweiten Kampagne für einen Tag lang Erfahrungen in männertypischen Berufen sammelten.

„Wir möchten euch heute die Chance geben, neue Möglichkeiten auszuprobieren und euch bei eurer beruflichen Orientierung weiterhelfen“, sagte Bürgermeisterin Maria Unger bei der Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Girls und Boys Day im Rathaus. In sieben verschiedenen Fachbereichen konnten die 57 Mädchen einen Einblick in ein gemeinhin als „eher männlich“ bekanntes Berufsleben gewinnen: Bei der Feuerwehr, der Immobilienwirtschaft, der Bauordnung, der Stadtreinigung, der Vermessung, im IT-Bereich sowie in der Stadthalle und im Theater lernten die Mädchen verschiedene Arbeitsbereiche kennen.

Während Julia und Lena bei einem Baustellentermin live miterlebten, wie sich eine Architektin auf dem Bau durchsetzen muss, nahmen Lea-Marie, Lara und Vanessa in der Abteilung Informationsverarbeitungs- und Kommunikationsservice das Innere eines PCs genau unter die Lupe. Und in der Zeit, in der sich Franca und Julia durch das Archiv der Bauordnung im Rathaus wühlten, lernten 40 Siebt- bis Zehntklässlerinnen den Arbeitsalltag der städtischen Feuerwehr kennen. Dort durfte jedes Mädchen nach einem kurzen einführenden Theorieteil ein kleines Feuer löschen und sich die umfangreiche Ausstattung eines Rettungswagens genau angucken.

Bereits zum zehnten Mal hat die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh den bundesweiten Girls Day vor Ort ausgerichtet. Insgesamt 175 Mädchen nahmen die Gelegenheit war, in 15 Betriebe und Einrichtungen mit über 25 verschiedenen Arbeitsbereichen reinzuschnuppern. Zeitgleich konnten auch die männlichen Teilnehmer des Boys Days Erfahrungen in frauentypischen Berufen sammeln: 73 Jungen waren in 20 Einrichtungen unterwegs. Vier von ihnen lernten beispielsweise im Rathaus die Arbeitsabläufe eines Verwaltungsfachangestellten kennen.



zur Übersicht


Fast jeder zweite Muslim in der Flüchtlingshilfe aktiv

27 MAERZ 2017

Muslime in Deutschland bringen sich noch stärker in die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe ein als Mitglieder anderer Konfessionen oder Atheisten. Das belegt die Auftaktstudie des Religionsmonitors 2017 der Bertelsmann Stiftung. Mit ihren kulturellen Kompetenzen und Integrationserfahrungen sind Muslimedamit wichtige Brückenbauer in unserer Gesellschaft.   Die Flucht ...

mehr lesen...

Pokal-Knüller des FC Gütersloh gegen die Sportfreunde Lotte am 12. April

24 MAERZ 2017

Für das Westfalenpokal-Viertelfinale zwischen dem FC Gütersloh und den Sportfreunden Lotte gibt es einen Nachholtermin. Die Begegnung wird am Mittwoch, den 12. April, um 19 Uhr im Gütersloher Heidewald angepfiffen. Das Spiel war zunächst ausgefallen und musste dann aus unterschiedlichen Gründen mehrfach verschoben werden. Das Oberliga-Spiel des FCG gegen SuS Neuenkirchen, ...

mehr lesen...

Vorverkauf für Freibad-Saisonkarten ist gestartet

24 MAERZ 2017

Die Vorbereitungen für die neue Freibadsaison in Gütersloh befinden sich in vollem Gange und ab sofort sind nun auch die Freibad-Saisonkarten erhältlich. Vieles bleibt wie gewohnt: Eine Saisonkarte für Erwachsene kostet wie im Vorjahr 80 Euro, der ermäßigte Preis beträgt 40 Euro. Die Antragsformulare gibt es während der regulären Öffnungszeiten an der Kasse des Nordbades, ...

mehr lesen...

Pfleiderer Group plant Refinanzierung ihrer Finanzverbindlichkeiten

24 MAERZ 2017

Die Pfleiderer Group plant eine umfassende Refinanzierung ihrer Finanzverbindlichkeiten. Der europäische Holzwerkstoffhersteller mandatierte die Credit Suisse International, die Deutsche Bank AG London Branch sowie Goldman Sachs Bank USA, als Mandated Lead Arrangers und Joint Bookrunners besicherte Kreditlinien (Senior Secured Credit Facilities) im Gesamtvolumen von 450 Mio. ...

mehr lesen...

Bertelsmann sucht Top-Talente für Karriereveranstaltung

24 MAERZ 2017

Jetzt bewerben für die Jubiläumsausgabe von „Talent Meets Bertelsmann“: Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen lädt ab sofort wieder Studierende aus der ganzen Welt dazu ein, sich für die renommierte Karriereveranstaltung zu bewerben. Die Frist läuft bis zum 21. Mai dieses Jahres; das Event findet statt vom 3. - 5. Juli 2017. Die Veranstaltung ist ...

mehr lesen...

Nächster Tanz OWL Tag in Gütersloh am 1. Oktober

24 MAERZ 2017

Nach dem erfolgreichen Auftakt des Tanz OWL Tages 2016 in Detmold schließen sich die Städte der Region erneut zusammen und vernetzen Ostwestfalen-Lippe und seine Tanzbegeisterten zu einem großen, gemeinschaftlichen Projekt. Neben den regionalen Tanz OWL Veranstaltungen rund um Rhythmus, Bewegung und Gemeinschaft planen die Städte Bielefeld, Paderborn, Minden, Detmold, ...

mehr lesen...

Straßenendausbau und -erneuerung

23 MAERZ 2017

Elf Straßen sind in diesem Jahr vorgesehen Gütersloh (gpr). Fahrbahndecken, die in die Jahre gekommen sind, marode Abschnitte oder defekte Kanäle: Nach der Verabschiedung des Haushalts der Stadt Gütersloh stehen jetzt elf Straßen für den Endausbau oder die Erneuerung auf dem Programm. Im Wesentlichen geht es bei dem Ausbau und der Erneuerung um die Beleuchtung, die ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_