Frei nach Luther: Der Evangelische Kreiskirchentag 2017 in Gütersloh
Klinikum Gütersloh: Für alle Herzensangelegenheiten
News - Das mobilo eröffnet in der Berliner Straße in Gütersloh am 04 + 05 + 06. Mai -
Suche:

Das mobilo eröffnet in der Berliner Straße in Gütersloh am 04 + 05 + 06. Mai

23 APRIL 2012


Die Inhaber des mobilo: Benjamin Mäueler (links) und Dr. Sebastian Mäueler. Foto: mobilo
Im Zentrum von Gütersloh bietet das mobilo ab dem 04.Mai 2012 Gesundheitsdienstleistungen auf höchstem Niveau. Die Inhaber Dr. Sebastian Mäueler und Benjamin Mäueler bieten in ihrem Trainingsinstitut an der Berliner Straße 83­85 medizinische Fitness, Leistungsdiagnostik und Physiotherapie an. Das mobilo ist unter anderem offizieller Partner von „FPZ – Deutschland den Rücken stärken“, dem marktführenden Therapiekonzept zur Behandlung von chronischen Rückenschmerzen.

„Das mobilo richtet sich sowohl an gesundheitsbewusste Menschen jeden Alters als auch an Patienten mit Vorerkrankungen, die eine indikationsspezifische Therapie benötigen. Dazu zählen beispielsweise Diabetes, chronische Rückenschmerzen, Übergewicht, Bluthochdruck oder Osteoporose“, so Dr. Sebastian Mäueler. „Uns ist wichtig, dass das Training mit System erfolgt. Deshalb werden Sie im mobilo von speziell ausgebildeten Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten betreut, die sich an medizinischen Leitlinien und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen orientieren“, ergänzt Benjamin Mäueler.

Fester Bestandteil jeder Trainingsplanung ist eine umfassende Leistungsdiagnostik, die Stärken und Schwächen aufzeigt und so ein perfekt auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittenes Programm ermöglicht. Inhalt dieser Untersuchung sind Messungen der Leistungsfähigkeit des Herz­Kreislaufsystems und des Stoffwechsels, der Kraft und Beweglichkeit der Muskulatur, des Koordinationsvermögens sowie der Körperzusammensetzung. Regelmäßige Verlaufskontrollen zeigen die durch das Training erlangten Verbesserungen auf und motivieren den Trainierenden, am Ball zu bleiben.

Höchste Qualität haben auch die im mobilo eingesetzten Trainingsgeräte mit medizinischer Produktzulassung. Diese bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Kontrolle bei der Ausführung der Übungen. Die Kundeninformationen werden dabei auf einer persönlichen Chipkarte gespeichert und können jederzeit abgerufen werden. Im Bedarfsfall ist mit Zustimmung des Kunden auch eine direkte Weiterleitung der Daten an den behandelnden Arzt möglich.


Weitere Informationen:


Dr. Sebastian Mäueler | Benjamin Mäueler
Tel. +49 5241 5059792 info@mobilo­med.de

www.mobilo­med.de


zur Übersicht


Rolf Bennewitz sammelt 4.010 Euro für die Lebenshilfe

23 JUNI 2017

Der Wunsch zum 90igsten Geburtstag geht in Erfüllung Gütersloh, 23. Juni 2017. Zu seinem 90igsten Geburtstag hatte der langjährige ehemalige Sparkassenchef Rolf Bennewitz nur einen Wunsch: eine Spende zugunsten der Lebenshilfe Kreisvereinigung Gütersloh. Gut gelaunt und hoch erfreut konnte er seinen Gästen bei der Geburtstagsfeier die stolze Summe präsentieren. 4010 ...

mehr lesen...

Hermann Lohbeck folgt auf Lothar Kriszun als Sprecher der CLAAS Konzernleitung

23 JUNI 2017

Harsewinkel, 22. Juni 2017. Hermann Lohbeck ist zum neuen Sprecher der CLAAS Konzernleitung ernannt worden. Er tritt zum 1. Oktober 2017 die Nachfolge von Lothar Kriszun an, der zum gleichen Zeitpunkt in den altersbedingten Ruhestand geht. „Lothar Kriszun hat viel für unser Unternehmen geleistet. Im Verlauf seiner 36-jährigen Unternehmenszugehörigkeit hat er in den ...

mehr lesen...

Ein Oktopusbypass gegen die versteckte Gefahr

23 JUNI 2017

Klinikum Gütersloh setzt auf eine besondere Operationsmethode bei Bauchaortenaneurysmen Gütersloh (kgp). Als Rose Mehlberg zur regelmäßigen Vorsorgeuntersuchung ins Klinikum Gütersloh kam, hatte sie keine Schmerzen, nichts deutete auf eine Erkrankung hin. Dennoch tickte eine kleine Zeitbombe in ihrem Körper: Ihre Bauchschlagader war stark erweitert. Bleibt ein solches so ...

mehr lesen...

Digitale Innovationen werden für die ältere Generation immer wichtiger

23 JUNI 2017

Die Zahl der Älteren und Hochbetagten in Deutschland steigt bis zum Jahr 2030 stark an. Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahren die Möglichkeiten der Digitalisierung. Gütersloh, 23. Juni 2017. Die Zahl der Menschen über 65 steigt in Deutschland nach einer Prognose der Bertelsmann Stiftung bis zum Jahr 2030 um 41,5 ...

mehr lesen...

Ausstellung ?Vielfalt? in der Volkshochschule Gütersloh

23 JUNI 2017

Wo Menschen sich begegnen und austauschen Gütersloh (gpr). Die Japanerin Yoko Lindert lebt seit 20 Jahren in Gütersloh. Neben dem japanischen Sprachkurs gibt sie in der Volkshochschule Gütersloh auch mehrfach im Semester einen japanischen Kochkurs. Sie ist eine von den 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Dozentinnen und Dozenten, deren Porträts und Geschichten jetzt in ...

mehr lesen...

Gütersloher wieder im Landtag

23 JUNI 2017

Auf Einladung des ehemaligen Landtagsabgeordneten und jetzigen Vorsitzenden des Gütersloher Seniorenbeirates Jürgen Jentsch, besuchten Mitglieder des Seniorenbeirates, des Quartierbüros Avenwedde Mitte und der Wohlfahrtsverbände das Landesparlament in Düsseldorf. So konnten die rund 50 Gütersloherinnen und Gütersloher, sowie eine Jugendgruppe zum ersten Mal in einer ...

mehr lesen...

Feedback zur Theatersaison 2016/2017: Die Gewinner sind ermittelt

22 JUNI 2017

Alle Theaterbesucher waren auch in der Spielzeit 2016/2017 dazu eingeladen, über die ganzjährig ausliegenden Feedback-Karten ihre Meinung zum Programm kundzutun oder einfach mit einem Kreuzchen zu wählen, wenn eine Produktion für publikumspreiswürdig gehalten wurde. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen damit auch an einer Verlosung teil. Jetzt wurden alle Karten mit ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_