FC Gütersloh eringt 1:0 Derbysieg gegen Lippstadt
Büdel kocht - Entenbrust mit Holundersauce, karamellisiertem Kürbis und Brokkolispargel
News - Frauenfest im Parkbad.Ver-anstalterinnen der Stadt Gütersloh und des Evangelischen Kirchenkreises laden zur gemeinsamen Geburtstagsfeier ein -
Suche:

Frauenfest im Parkbad.Ver-anstalterinnen der Stadt Gütersloh und des Evangelischen Kirchenkreises laden zur gemeinsamen Geburtstagsfeier ein

23 APRIL 2012


Die Veranstalterinnen laden ein: Gleichstellungsbeauftragte Sabine Panneke (von links) vom Evangelischen Kirchenkreis, Pfarrerin und Frauenbeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises Beate Balzer und Inge Trame von der Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh freuen sich auf viele Besucherinnen beim Frauenfest am 11. Mai. Foto: ZÖ Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Zu einem gemütlichen Frauenfest anlässlich ihres 55. Geburtstages laden die Stadt Gütersloh und der Evangelische Kirchenkreis ein. Am Freitag, 11. Mai, sind ab 19 Uhr weibliche Gäste im Gütersloher Parkbad willkommen, bei musikalischen Highlights und schmackhaften Snacks in Tanzlaune zu kommen. Die Veranstalterinnen der Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh sowie die Frauenbeauftragte und die Gleichstellungsbeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises freuen sich auf viele Besucherinnen.

Zum Auftakt des Frauenfestes tritt der Bielefelder Frauenchor VivaLaDiva unter der Leitung von Kerstin Harms auf. Begleitet werden die 25 Sängerinnen, die einige Stücke aus ihrem aktuellen Programm „Divenerwachen – Wege zur Ekstase“ präsentieren, von Andrej Fadejew am Klavier.

Im Anschluss heißt es dann: Tanzfläche frei – DJane Ariane Makowe legt Hits für jeden Geschmack auf. Alle Besucherinnen können selbst die Hüften schwingen lassen und in angenehmer Atmosphäre mit den Veranstalterinnen feiern. Der Eintritt kostet acht Euro, Karten sind an der Abendkasse erhältlich.
Das Frauenfest ist eine Veranstaltung aus dem ersten Halbjahrsprogramm der Stadt Gütersloh und des Evangelischen Kirchenkreises. Die Feier zum 55. Geburtstag setzt sich aus dem 25-jährigen Jubiläum der Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh, dem 20-jährigen Bestehen der Frauenbeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises sowie der 10-jährigen Präsenz der Gleichstellungsbeauftragten des Evangelischen Kirchenkreises zusammen.


zur Übersicht


Schulaufsichtsbeamter für 30 Schulen - Arndt Geist ist neuer Schulrat

24 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Das Team der Schulaufsicht im Kreis Gütersloh ist wieder kom-plett: Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßte jetzt offiziell Arndt Geist als neuen Schulaufsichtsbeamten im Kreis Gütersloh. Der 47-Jährige folgt Gitta Trachte, deren Stelle über einen längeren Zeitraum vakant war. Landrat Adenauer hieß Geist willkommen im Kreishaus und hob dabei her-vor, wie eng schon ...

mehr lesen...

Von Schüler zu Schüler über die Gefahr des Internets

24 NOVEMVER 2014

Jahrestreffen der Medienscouts im Kreis Gütersloh! Gütersloh. „Kein Projekt ist so gut, dass es nicht durch Austausch und neuen Input verbessert werden kann – auch nicht das Projekt der Medien-scouts.“ Martin Husemann begrüßte beim ersten Jahrestreffen der Medien-scouts rund 80 Schüler und Lehrer im Kreishaus Gütersloh. Zusammen mit Ranka Bijelic, Jugendschutzbeauftragte ...

mehr lesen...

Kreis Gütersloh kriegt zum dritten Mal kein Geld aus Düsseldorf

24 NOVEMVER 2014

Landrat und Kämmerer bringen Haushalt ein! Gütersloh. Würde es den Finanzausgleich zwischen den Kommunen und zwischen Land und Kommunen nicht geben, wäre beinahe alles beim Haushalt 2015 so geblieben wie aus dem Haushalt 2014 bekannt. Denn so gut wie alle Mehrausgaben für Personal oder Leistungen für die Bürger wol-len Landrat Sven-Georg Adenauer und Kämmerer Ingo ...

mehr lesen...

Berufsentwicklungs- navigator der Bundesagentur für Arbeit ab jetzt online

24 NOVEMVER 2014

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) geht mit einem neuen Angebot online. Ab sofort steht der neue Berufsentwicklungsnavigator (BEN) online unter www.arbeitsagentur.de bereit. Er richtet sich in der ersten Version vorrangig an Erwachsene mit Interesse an Weiterbildung, beruflichem Wechsel, Aufstieg oder Wiedereinstig. „Der technologische Wandel und die Internationalisierung der ...

mehr lesen...

Florian Sitzmann - Bloß keine halben Sachen

24 NOVEMVER 2014

1992 ereignete sich ein Motorradunfall, bei dem Florian Sitzmann beide Beine verlor. Damals war er gerade mal 15 Jahre alt. „Dennoch stehe ich voll im Leben“ sagt er. Seinen Unfall sieht er nicht als Schicksalsschlag, nicht als Lebenskrise. Er spricht von der zweiten Chance, dem zweiten Geburtstag. Seine Einstellung und seine Willensstärke geben ihm ein starkes ‚Ja’ zum ...

mehr lesen...

Vorlesetag in der Kita Englische Straße

24 NOVEMVER 2014

Monika Paskarbies begeistert Kinder Gebannt hören die Kinder der Kita Englische Straße der 1. Stellvertretenden Bürgermeisterin von Gütersloh, Monika Paskarbies, beim Vorlesen einer afrikanischen Geschichte über das fremde müffelnde Stinktier zu. Dies geschah im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages bei dem sich unterschiedliche Einrichtungen und private Personen beim ...

mehr lesen...

Schulranzen und -rücksäcke für 30.000 Euro

21 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Der Schulrucksack oder -ranzen ist für jeden Erstklässler das wichtigste äußere Symbol: Jetzt bist Du Schulkind. Damit auch diejenigen, deren Eltern nicht so viel Geld haben, nicht auf diese wichtige Erstausstat-tung verzichten müssen, spenden Monika und Markus Stratmann von der Rheda-Wiedenbrücker Firma Ranzenfee & Koffertroll zusammen mit ihren Lieferanten ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_