Wir tanzen wieder - Der Flashmob Generationen bewegen
Lebenshilfe Kreisvereinigung Gütersloh - Der Film zum Jubiläum! 10 Jahre Wohngruppe Schillerstraße
News - BMG übernimmt US-Musikkatalog R2M Music -
Suche:

BMG übernimmt US-Musikkatalog R2M Music

01 MAERZ 2012


Foto: Bertelsmann AG
Berlin, 02.03.2012. Die Bertelsmann-Musikrechtetochter BMG übernimmt den US-amerikanischen Musikkatalog R2M Music – und sichert sich damit die Rechte an insgesamt 12.000 Songs. Darunter finden sich weltweite Nummer-Eins-Hits wie „California Love“ von 2Pac, „Laughter in the Rain“ von Neil Sedaka, „Love Will Keep Us Together“ von Captain and Tennille und „Knock Three Times“ von Tony Orlando und Dawn. Über den zu R2M gehörenden Musikkatalog LeFrak kommen auch die größten Hits des US-Singers und Songwriters Jim Croce zu BMG, darunter der Welthit „Time in a Bottle“.

Für den deutschen Musikmarkt noch interessanter ist wohl die Tatsache, dass zum Katalog von R2M Music auch fast alle Songs der bekannten deutschen Punkband „Die Toten Hosen“ gehören – genauer gesagt fast alle Songs der sechs Alben, die die Band seit 1996 aufgenommen hat, und von denen es fünf bis an die Spitze der deutschen Charts schafften. Doch auch im deutschen Schlagerbereich verstärkt sich BMG mit der Übernahme. Zu R2M Music gehört auch der Songkatalog des ehemaligen Musikverlags Transcontinent, in dem sich beispielsweise Evergreens wie „Is This the Way to Amarillo“ finden.

„R2M hat einen hochwertigen Katalog mit außergewöhnlichen Songrechten zusammengetragen, und wir freuen uns sehr darüber, nun auch die R2M-Songschreiber unterstützen zu können – wir sind sicher, dass wir einen großartigen Job für sie erledigen werden“, erklärt BMG-CEO Hartwig Masuch. R2M Music wurde 2006 von Paul Russell, Richard Rowe und Phil May, allesamt ehemalige Top-Manager des Musikverlags Sony/ATV Music Publishing, gegründet.


zur Übersicht


Sieben für den Seniorenbeirat

24 OKTOBER 2014

Ergebnis der Wahl steht fest: Jürgen Jentsch, Renate Reckersdrees und Erhard Galetzka bekamen die meisten Stimmen! Gütersloh (gpr). 8039 Gütersloher Bürger und Bürgerinnen ab dem 60. Lebensjahr haben in den vergangenen Wochen ihren Stimmzettel für die Wahl zum Seniorenbeirat abgegeben. Sieben Mitglieder aus einer Kandidatenliste von insgesamt zehn konnten gewählt ...

mehr lesen...

Erhalt der biologischen Vielfalt in Gütersloh Rund 60 Teilnehmer diskutierten im Workshop

24 OKTOBER 2014

Gütersloh (gpr) Noch blüht die Besenheide, die Feldgrillen zirpen und auch der Weißstorch konnte wieder in Gütersloh begrüßt werden. Doch der Raum für die Vielfalt der Arten wird kleiner, die Bedingungen schlechter und der Bestand droht weiter zu schrumpfen. Wie man diesen Prozess aufhalten kann, darüber diskutierten am Donnerstag rund 60 an der Natur interessierte ...

mehr lesen...

Stille Feiertage stehen unter besonderem Schutz - Allerheiligen, Volkstrauertag und Totensonntag

24 OKTOBER 2014

Gütersloh. Die stillen Feiertage im November stehen bevor: Allerheiligen (1. November), Volkstrauertag (16. November) und Totensonntag (23. No-vember). Diese fallen unter den besonderen Schutz des Gesetzes über Sonn- und Feiertage. An allen Sonn- und Feiertagen gelten Arbeitsverbote, über diese hinaus bestehen an den stillen Feiertagen zusätzliche Einschränkungen. Unter ...

mehr lesen...

Einsatz für Lebensqualität bis zum Tod

24 OKTOBER 2014

Egbert Hanschmann mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet! Gütersloh (gpr). Er war die treibende Kraft bei der Gründung des Gütersloher Hospiz- und Palliativvereins. Die Einrichtung der Palliativstation im Klinikum Gütersloh trägt maßgeblich seine Handschrift und auch beim Auf- und Ausbau des Hospizes an der Hochstraße trug Egbert Hanschmann einen wesentlichen Teil ...

mehr lesen...

Der beste Kalender für Gütersloh

23 OKTOBER 2014

Adventskalender der Bürgerstiftung mit Gewinnen im Wert von über 35.400 Euro! Gütersloh. Manchmal muss es ein Superlativ sein: Er wird der Beste sein! Der Adventskalender 2014 für Gütersloh, den die Bürgerstiftung jetzt zum vierten Mal heraus gibt, verspricht mit Gewinnen im Gesamtwert von über 35.400 Euro der erfolgreichste seiner Art zu sein. Und das ist vielen ...

mehr lesen...

Weise tauscht sich mit israelischem Arbeitsmarktservice aus

23 OKTOBER 2014

Chef der Bundesagentur für Arbeit auf zweitägigem Besuch in Tel Aviv Der Austausch zwischen der Bundesagentur für Arbeit (BA) und der israelischen Arbeitsverwaltung (Israel National Employment Service) soll weitergeführt und intensiviert werden. Aus diesem Grund ist Frank-J. Weise, Vorstandsvorsitzender der BA, für zwei Tage nach Israel gereist. Er wird begleitet von Joav ...

mehr lesen...

Lesung im Seniorenheim: Thomas Letocha in Gütersloh

23 OKTOBER 2014

Der Autor von „Oma Else kann’s nicht lassen“ ist im Rahmen des Programms von „Lesestadt Gütersloh“ am 26. Oktober in der Stadt / Zwei Veranstaltungen für alle Interessierten! Im Rahmen von „Lesestadt Gütersloh“ präsentiert Bertelsmann zwei besondere Veranstaltungen: Schriftsteller Thomas Letocha liest am Sonntag, den 26. Oktober, gleich zweimal aus seinem Buch „Oma Else ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_