GT:Rappt meets PA Sports by Media Markt Gütersloh und GüterslohTV
Stadtwerke Gütersloh und Stadtwerke Bielefeld präsentieren den Windpark Hasselbach
News - Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino -
Suche:

Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino

24 FEBRUAR 2012


BU: Schirmherr von internationalem Rang: Der Fingerstyle-Gitarrist Adam Rafferty begleitet das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino Gütersloh. - Foto: GTownMusic OWL
Gütersloh. Eine Auswahl der besten Nachwuchs-Fingerstyle-Gitarristen aus der gesamten Bundesrepublik auf einer Bühne, dazu ein Schirmherr von internationalem Rang – das gab es in dieser Form bislang selten. Das Concerteam Kulturmanagement und GTownMusic OWL setzen ein Zeichen für den Nachwuchs und bereiten das Publikum mit dem „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino im selben Zuge auf das erste internationale Gitarren-Festival im Herbst 2012 in Gütersloh vor. Der Vorverkauf beginnt Anfang März.

Erfahrungen mit den ersten Einzelveranstaltungen - den International GuitarStyles im Herbst 2011 in der Stadtbibliothek Gütersloh - zeigen, dass das Publikum großes Interesse an der hochklassigen Gitarren-Musik zeigt. Durch den Wegfall von zwei hochkarätigen Akustik-Gitarren Veranstaltungen mit internationalem Publikumseinzug ist zudem in der Region und auch darüber hinaus ein Vakuum entstanden, das nur sporadisch durch Einzel-Events gefüllt werden kann. Dieses Vakuum wird nun genutzt, um eine jährlich stattfindende Veranstaltung mit mittel- und langfristiger Perspektive zu etablieren.

Das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ setzt bei den Musikern an, die bereits jetzt als die „Stars vom morgen“ gehandelt werden. Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland, die bereits einschlägige Erfahrungen mit den „Großen“ der Szene sammeln konnten und durch ungewöhnlich hohes Talent und Können auffallen, treffen sich in Gütersloh auf der Bühne. Dabei werden sie mit Adam Rafferty von einem der größten Fingerstylern unserer Zeit persönlich unterstützt.

Rafferty konnte als Schirmherr dieses Festival-Warmups ebenso wie als Namensgeber des im Herbst folgenden internationalen Festivals gewonnen werden und unterstützt so beide Veranstaltungen mit seinem Namen und natürlich mit seiner Präsenz vor Ort. Von den „jungen Wilden“ konnten Phil Wiechert und Linda Gossmann, Sönke Meinen, Lukas Stenvers, Judith Beckedorf, Marius Peters und Agustin Amigo für einen Auftritt in Gütersloh gewonnen werden. Entstanden ist somit ein etwa vierstündiges Festival-Programm mit zahlreichen Facetten.

Als Veranstaltungsort konnte mit dem Programmkino „Bambi“ eine ungewöhnliche wie naheliegende Lösung gefunden werden, die dem Konzept für das „kleine“ Festival einen besonderen Charme verleiht. In gemütlicher Atmosphäre und bei angenehmer Akustik finden bis zu 180 Gäste Platz. Das lichtdurchflutete großzügige Foyer bietet zudem ein gemütliches Umfeld für die Pausen außerhalb des Veranstaltungsraumes.

Eröffnet wird das Festival um 16 Uhr im lockeren Rahmen mit einem meet and greet. Im Vordergrund steht der Austausch der jungen Akteure mit interessiertem Publikum als freies und kostenloses Angebot. Die Türen öffnen anschließend um 18 Uhr für das Konzert-Publikum, Beginn des Konzert-Abends ist um 18:30 Uhr.

Der Vorverkauf für das „Young Fingerstyle Guitar Festival“ startet am 1. März bei GTownMusic OWL, Unter den Ulmen 19 in Gütersloh. Die Festivaltickets gibt es zum Vorverkaufspreis von 19,50 Euro. Der Preis an der Abendkasse beträgt – soweit vorhanden – 25 Euro. Weitere Informationen im Internet: www.gtownmusic.de



zur Übersicht


Familienfreundliche Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor

17 AUGUST 2017

Kreis Gütersloh. Möchte ein Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben, muss es Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte langfristig binden. Ein entscheidender Erfolgsfaktor ist dabei die Gestaltung einer familienfreundlichen, nachhaltigen und gesunden Unternehmenskultur. „Eine langfristige Mitarbeiterbindung gelingt heutzutage nur durch eine Unternehmenskultur mit ...

mehr lesen...

Kira Köster ? unterwegs in Europa

17 AUGUST 2017

Gütersloh/Broxtowe. Die Idee reifte schon in der ersten Woche ihrer Ausbildung: Kira Köster, Bachelor of Law beim Kreis Gütersloh und inzwischen im dritten Ausbildungsjahr, hat ein vierwöchiges Praktikum bei der Verwaltung in Broxtowe (England) absolviert. 2015 in der Einführungswoche hörte sie, dass ein Auslandspraktikum oder sogar ein Auslandsemester möglich sei – man ...

mehr lesen...

Guss-Ring lässt in der Partnerstadt Graudenz gießen

17 AUGUST 2017

Gütersloh (gpr). Kunden hat das Gütersloher Unternehmen Guss-Ring in ganz Deutschland und auch in der Schweiz, Österreich, Holland und Skandinavien. In die Beschaffung von individuellen Guss- und Schmiedeteilen steckt das Unternehmen seine gesamten Erfahrungen, seine Agilität und seine Know How in Sachen Metall. Geschäftsführer Richard Hoberg und das 17-köpfige Mitarbeiterteam ...

mehr lesen...

Schulstraße wegen Abbrucharbeiten gesperrt

17 AUGUST 2017

Gütersloh (gpr). Durch die Abbrucharbeiten am Gebäude Schulstraße 1 wird die Schulstraße am Montag, 21. und Dienstag, 22. August, sowie am Montag, 28. und Dienstag, 29. August, im Bereich der Baustelle für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich noch passieren. An den genannten Tagen wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben, sodass die ...

mehr lesen...

Das zdi-Zentrum pro MINT GT stellt sich vor

17 AUGUST 2017

Kreis Gütersloh. Welche berufliche Perspektiven gibt es im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) im Kreis Gütersloh? Wie baue ich ein Modell mit einem 3D-Drucker? Wie gestalten Lehrerinnen und Lehrer ihren MINT-Unterricht praxisnäher? Diese Fragen beantwortet das zdi-Zentrum pro MINT GT, die zentrale Anlaufstelle für die Förderung des ...

mehr lesen...

Bildung und Teilhabe: Für Schulranzen, Füller, Hefte und Co.

17 AUGUST 2017

Gütersloh. Bald geht die Schule wieder los. Und damit heißt es wieder: Das Material zum Schuljahresbeginn muss her. Schulranzen, Sportzeug, Füller, Hefte, Taschenrechner oder Bastelmaterial – vieles ist zu besorgen. Auch stehen in einigen Schulen im Herbst Ausflüge und Klassenfahrten an. Damit alle Kinder die Möglichkeit haben an den angebotenen Schulaktivitäten ...

mehr lesen...

Berufliche Perspektive für Zuwanderinnen schaffen

16 AUGUST 2017

Gütersloh. Die Zahl der geflüchteten Mädchen und Frauen hat in Deutschland in den vergangenen Jahren stark zugenommen: Zwischen 2012 und 2016 stellten mehr als eine halbe Millionen Frauen in Deutschland einen Asylantrag. Auch beim Jobcenter Kreis Gütersloh wird dies deutlich: „Knapp 40 Prozent der geflüchteten erwerbsfähigen Leistungsberechtigten in der Grundsicherung ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_