Die Woche der kleinen Künste 2016 - Donnerstag - Weltmusik & Popstars!
Die Woche der kleinen Künste 2016 - Mittwoch - besinnlich & rockig
News - Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino -
Suche:

Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino

24 FEBRUAR 2012


BU: Schirmherr von internationalem Rang: Der Fingerstyle-Gitarrist Adam Rafferty begleitet das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino Gütersloh. - Foto: GTownMusic OWL
Gütersloh. Eine Auswahl der besten Nachwuchs-Fingerstyle-Gitarristen aus der gesamten Bundesrepublik auf einer Bühne, dazu ein Schirmherr von internationalem Rang – das gab es in dieser Form bislang selten. Das Concerteam Kulturmanagement und GTownMusic OWL setzen ein Zeichen für den Nachwuchs und bereiten das Publikum mit dem „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino im selben Zuge auf das erste internationale Gitarren-Festival im Herbst 2012 in Gütersloh vor. Der Vorverkauf beginnt Anfang März.

Erfahrungen mit den ersten Einzelveranstaltungen - den International GuitarStyles im Herbst 2011 in der Stadtbibliothek Gütersloh - zeigen, dass das Publikum großes Interesse an der hochklassigen Gitarren-Musik zeigt. Durch den Wegfall von zwei hochkarätigen Akustik-Gitarren Veranstaltungen mit internationalem Publikumseinzug ist zudem in der Region und auch darüber hinaus ein Vakuum entstanden, das nur sporadisch durch Einzel-Events gefüllt werden kann. Dieses Vakuum wird nun genutzt, um eine jährlich stattfindende Veranstaltung mit mittel- und langfristiger Perspektive zu etablieren.

Das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ setzt bei den Musikern an, die bereits jetzt als die „Stars vom morgen“ gehandelt werden. Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland, die bereits einschlägige Erfahrungen mit den „Großen“ der Szene sammeln konnten und durch ungewöhnlich hohes Talent und Können auffallen, treffen sich in Gütersloh auf der Bühne. Dabei werden sie mit Adam Rafferty von einem der größten Fingerstylern unserer Zeit persönlich unterstützt.

Rafferty konnte als Schirmherr dieses Festival-Warmups ebenso wie als Namensgeber des im Herbst folgenden internationalen Festivals gewonnen werden und unterstützt so beide Veranstaltungen mit seinem Namen und natürlich mit seiner Präsenz vor Ort. Von den „jungen Wilden“ konnten Phil Wiechert und Linda Gossmann, Sönke Meinen, Lukas Stenvers, Judith Beckedorf, Marius Peters und Agustin Amigo für einen Auftritt in Gütersloh gewonnen werden. Entstanden ist somit ein etwa vierstündiges Festival-Programm mit zahlreichen Facetten.

Als Veranstaltungsort konnte mit dem Programmkino „Bambi“ eine ungewöhnliche wie naheliegende Lösung gefunden werden, die dem Konzept für das „kleine“ Festival einen besonderen Charme verleiht. In gemütlicher Atmosphäre und bei angenehmer Akustik finden bis zu 180 Gäste Platz. Das lichtdurchflutete großzügige Foyer bietet zudem ein gemütliches Umfeld für die Pausen außerhalb des Veranstaltungsraumes.

Eröffnet wird das Festival um 16 Uhr im lockeren Rahmen mit einem meet and greet. Im Vordergrund steht der Austausch der jungen Akteure mit interessiertem Publikum als freies und kostenloses Angebot. Die Türen öffnen anschließend um 18 Uhr für das Konzert-Publikum, Beginn des Konzert-Abends ist um 18:30 Uhr.

Der Vorverkauf für das „Young Fingerstyle Guitar Festival“ startet am 1. März bei GTownMusic OWL, Unter den Ulmen 19 in Gütersloh. Die Festivaltickets gibt es zum Vorverkaufspreis von 19,50 Euro. Der Preis an der Abendkasse beträgt – soweit vorhanden – 25 Euro. Weitere Informationen im Internet: www.gtownmusic.de



zur Übersicht


Stadt nimmt Verhandlungen mit der BIMA auf

26 AUGUST 2016

Nachdem das Land entschieden hat, keine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge auf dem Gütersloher Flughafen zu installieren, kann die Stadt Gütersloh nun in konkrete Verhandlungen mit der BIMA über die Nutzung von Gebäuden am Standort Flugplatz eintreten. „Wir werden dazu umgehend Verhandlungen mit der BIMA aufnehmen“, erklärt dazu Bürgermeister Henning ...

mehr lesen...

Erstmals Tag der Archive im Kreis Gütersloh

26 AUGUST 2016

Am 4. September 2016 besteht die Gelegenheit die vielfältigen Aufgaben und Angebote der Archive im Kreis Gütersloh kennenzulernen: Die Arbeitsgemeinschaft der Archive lädt ins Kreishaus Gütersloh, Herzebrocker Straße 140, 33334 Gütersloh, ein. Von 13.30 bis 17.30 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Programm sowie die Möglichkeit des direkten Austauschs mit den beteiligten ...

mehr lesen...

Tierschutzferien-Marathon bei Achtung für Tiere e.V.

26 AUGUST 2016

Wissen schützt Tiere – unter diesem Motto bietet Achtung für Tiere e. V. Tierschutzbildung für Kinder und Jugendliche. In sieben eintägigen bis einwöchigen Ferien-Projekten lernten 70 Mädchen und Jungen wichtige Bedingungen für das Wohlbefinden von kleinen Heimtieren, Hunden, Katzen, Eseln und Pferden. Sie beschäftigten sich mit Tierversuchen, Massentierhaltung und ...

mehr lesen...

Kostenlose Fortbildung für Grundschullehrer

25 AUGUST 2016

Vorbereitung auf Radfahrtraining mit Kindern Fahrradfahren macht vielen Schülerinnen und Schülern gerade im Grundschulalter Spaß. Gleichzeitig beugt es Bewegungsmangel vor, hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit und ist umweltfreundlicher als das Elterntaxi. Seit 2008 ist eine Radfahrausbildung auch fest in den Lehrplänen für den Sachunterricht verankert. Über das ...

mehr lesen...

Britisches Verbindungsbüro jetzt in den Mansergh Barracks

25 AUGUST 2016

Obwohl die Princess Royal Kaserne kurz vor der Schließung steht, gehören die Britischen Streitkräfte immer noch zum Gütersloher Stadtbild. Die verbleibenden britischen Truppen sind, bis wahrscheinlich 2020, in der Mansergh Kaserne untergebracht. Dort befinden sich neben der King’s und Haig Schule, dem 26 Artillerie Regiment und anderen Dienststellen jetzt auch das ...

mehr lesen...

24-Stunden-Schwimmen im Nordbad

25 AUGUST 2016

Am Samstag, den 27. August 2016, findet zum 12. Mal das 24-Stunden-Schwimmen im Nordbad an der Kahlertstraße statt. Organisiert wird die Veranstaltung wie in den Jahren zuvor vom Gütersloher SV. Das Schwimmerbecken steht daher von Samstag 14 Uhr bis Sonntag 14 Uhr nicht für den normalen Badebetrieb zur Verfügung, die anderen Becken können wie gewohnt genutzt werden. ...

mehr lesen...

Kreis Gütersloh darf Berufsbezeichnung widerrufen

25 AUGUST 2016

Ein Krankenpfleger scheiterte heute mit seiner Klage vor dem Verwaltungsgericht in Minden. Der Mann, der wegen Totschlags in zehn Fällen verurteilt wurde, darf nicht mehr die Berufsbezeichnung Krankenpfleger verwenden. Der Kreis Gütersloh wurde mit dem Fall konfrontiert, als der Kläger beim Kreis eine Ersatzurkunde über den erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung beantragte, ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_