Büdel kocht - Bärlauchrisotto mit Jakobsmuschel und Scampi
Mit Witz und Ernst - GT-Rockt mit Leider nur Frank
News - Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino -
Suche:

Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino

24 FEBRUAR 2012


BU: Schirmherr von internationalem Rang: Der Fingerstyle-Gitarrist Adam Rafferty begleitet das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino Gütersloh. - Foto: GTownMusic OWL
Gütersloh. Eine Auswahl der besten Nachwuchs-Fingerstyle-Gitarristen aus der gesamten Bundesrepublik auf einer Bühne, dazu ein Schirmherr von internationalem Rang – das gab es in dieser Form bislang selten. Das Concerteam Kulturmanagement und GTownMusic OWL setzen ein Zeichen für den Nachwuchs und bereiten das Publikum mit dem „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino im selben Zuge auf das erste internationale Gitarren-Festival im Herbst 2012 in Gütersloh vor. Der Vorverkauf beginnt Anfang März.

Erfahrungen mit den ersten Einzelveranstaltungen - den International GuitarStyles im Herbst 2011 in der Stadtbibliothek Gütersloh - zeigen, dass das Publikum großes Interesse an der hochklassigen Gitarren-Musik zeigt. Durch den Wegfall von zwei hochkarätigen Akustik-Gitarren Veranstaltungen mit internationalem Publikumseinzug ist zudem in der Region und auch darüber hinaus ein Vakuum entstanden, das nur sporadisch durch Einzel-Events gefüllt werden kann. Dieses Vakuum wird nun genutzt, um eine jährlich stattfindende Veranstaltung mit mittel- und langfristiger Perspektive zu etablieren.

Das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ setzt bei den Musikern an, die bereits jetzt als die „Stars vom morgen“ gehandelt werden. Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland, die bereits einschlägige Erfahrungen mit den „Großen“ der Szene sammeln konnten und durch ungewöhnlich hohes Talent und Können auffallen, treffen sich in Gütersloh auf der Bühne. Dabei werden sie mit Adam Rafferty von einem der größten Fingerstylern unserer Zeit persönlich unterstützt.

Rafferty konnte als Schirmherr dieses Festival-Warmups ebenso wie als Namensgeber des im Herbst folgenden internationalen Festivals gewonnen werden und unterstützt so beide Veranstaltungen mit seinem Namen und natürlich mit seiner Präsenz vor Ort. Von den „jungen Wilden“ konnten Phil Wiechert und Linda Gossmann, Sönke Meinen, Lukas Stenvers, Judith Beckedorf, Marius Peters und Agustin Amigo für einen Auftritt in Gütersloh gewonnen werden. Entstanden ist somit ein etwa vierstündiges Festival-Programm mit zahlreichen Facetten.

Als Veranstaltungsort konnte mit dem Programmkino „Bambi“ eine ungewöhnliche wie naheliegende Lösung gefunden werden, die dem Konzept für das „kleine“ Festival einen besonderen Charme verleiht. In gemütlicher Atmosphäre und bei angenehmer Akustik finden bis zu 180 Gäste Platz. Das lichtdurchflutete großzügige Foyer bietet zudem ein gemütliches Umfeld für die Pausen außerhalb des Veranstaltungsraumes.

Eröffnet wird das Festival um 16 Uhr im lockeren Rahmen mit einem meet and greet. Im Vordergrund steht der Austausch der jungen Akteure mit interessiertem Publikum als freies und kostenloses Angebot. Die Türen öffnen anschließend um 18 Uhr für das Konzert-Publikum, Beginn des Konzert-Abends ist um 18:30 Uhr.

Der Vorverkauf für das „Young Fingerstyle Guitar Festival“ startet am 1. März bei GTownMusic OWL, Unter den Ulmen 19 in Gütersloh. Die Festivaltickets gibt es zum Vorverkaufspreis von 19,50 Euro. Der Preis an der Abendkasse beträgt – soweit vorhanden – 25 Euro. Weitere Informationen im Internet: www.gtownmusic.de



zur Übersicht


Neuer Web-Auftritt rund um die Gleichstellung - Spannendes Gewinnspiel inklusive

01 SEPTEMBER 2014

Gütersloh (gpr). Beratung und Beruf, Frauen und Familie, Mädchen und Jungen, Begegnung und Migration: Mit noch mehr Themen, Terminen und Beratungshinweisen präsentiert sich die Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh jetzt unter www.gleichstellungsstelle.guetersloh.de Ein Gewinnspiel führt mit viel Spaß in das Themengebiet ein. "Bei der neuen Gestaltung haben wir den ...

mehr lesen...

Ehrenamt im Fokus der öffentlichen Diskussion

01 SEPTEMBER 2014

Bürgermeisterin Maria Unger verabschiedete ausscheidende Ratsmitglieder und ernannte drei Stadtälteste ! Gütersloh (gpr). Für 22 bisherige Ratsmitglieder hieß es am Freitag (29.8.2014) offiziell „Abschied nehmen“ von der Ratsarbeit. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Anschluss an die Ratssitzung dankte Bürgermeisterin Maria Unger für teilweise über viele Jahre ...

mehr lesen...

Wien sendet Rebekka Bakken und Andy Emler vom WDR Jazzfest Gütersloh

01 SEPTEMBER 2014

Gütersloh. Das WDR 3 Jazzfest im Theater Gütersloh wirkt nach: In der Nacht von Samstag, 6. September, auf Sonntag zwischen 0.05 und 6.00 Uhr können die Hörerinnen und Hörer in Österreich und im Sendegebiet des WDR noch einmal zwei Konzerte aus dem Theater Gütersloh erleben. Herbert Uhlir (ORF) und Bernd Hoffmann (WDR) präsentieren in der 55. gemeinsamen Jazznacht noch ...

mehr lesen...

Stadt Gütersloh sucht Bildungs- und Entwicklungsbegleiter Schulung

01 SEPTEMBER 2014

Gütersloh (gpr). Auch in diesem Jahr haben Interessierte die Möglichkeit, sich zur „Bildungs- und Entwicklungsbegleiterin“ schulen zu lassen. Bei der Umsetzung dieses Projekts wird die Stadt Gütersloh durch den Kreis Lippe unterstützt. Bildungs- und Entwicklungsbegleiter wollen Eltern unterstützen. Sie besuchen einmal wöchentlich junge Familien mit einem Kind im Alter von null ...

mehr lesen...

Neuer Schwer- behinderten Ausweis - Ab September im Scheckkartenformat

01 SEPTEMBER 2014

Gütersloh. Der Schwerbehindertenausweis kommt in Nordrhein-Westfalen zum 01. September 2014 in neuem Scheckkartenformat. Neu ist der Hin-weis auf die Schwerbehinderung in englischer Sprache. Für blinde Men-schen enthält der Ausweis eine Markierung in Braille-Schrift. Für die Ausstellung des neuen Ausweises wird ein Farbfoto in Passbildgröße (45 x 35 Millimeter) benötigt, ...

mehr lesen...

16. Architektentreffen im Kreishaus Gütersloh

29 AUGUST 2014

Von der StadtBauKultur NRW bis zum Umgang mit Überschwemmungsgebieten! Gütersloh. Qualitätvolles, zukunftsgerichtetes und rechtssicheres Bauen war Thema des 16. Architektentreffs. In zwangloser Runde trafen sich zirka 80 Architekten und Behördenvertreter zu Dialog und fachlicher Weiterbil-dung im Kreishaus Gütersloh. Bernhard Bußwinkel, Leiter der Abteilung Bauen, Wohnen, ...

mehr lesen...

Das Jobcenter führt neue Wertgutscheine ein

29 AUGUST 2014

Komfortabler und fälschungssicherer! Gütersloh. Ab dem 1.Oktober verwendet das Jobcenter des Kreises Gü-tersloh neue Wertgutscheine. Bürgerinnen und Bürger, die Leistungen vom Jobcenter erhalten, bekommen unter bestimmten Voraussetzungen und bei dringendem Bedarf einen Wertgutschein. So kommt es beispielsweise vor, dass Leistungsanträge nicht rechtzeitig gestellt werden ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_