Attraktiver und vielfältiger - Die Stadt Gütersloh stellt neues Werbekonzept vor
Aktion: 215 in 2015 - FC Gütersloh stellt neues Trikot vor - Andre Niermann im exklusiven Gespräch
News - Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino -
Suche:

Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino

24 FEBRUAR 2012


BU: Schirmherr von internationalem Rang: Der Fingerstyle-Gitarrist Adam Rafferty begleitet das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino Gütersloh. - Foto: GTownMusic OWL
Gütersloh. Eine Auswahl der besten Nachwuchs-Fingerstyle-Gitarristen aus der gesamten Bundesrepublik auf einer Bühne, dazu ein Schirmherr von internationalem Rang – das gab es in dieser Form bislang selten. Das Concerteam Kulturmanagement und GTownMusic OWL setzen ein Zeichen für den Nachwuchs und bereiten das Publikum mit dem „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino im selben Zuge auf das erste internationale Gitarren-Festival im Herbst 2012 in Gütersloh vor. Der Vorverkauf beginnt Anfang März.

Erfahrungen mit den ersten Einzelveranstaltungen - den International GuitarStyles im Herbst 2011 in der Stadtbibliothek Gütersloh - zeigen, dass das Publikum großes Interesse an der hochklassigen Gitarren-Musik zeigt. Durch den Wegfall von zwei hochkarätigen Akustik-Gitarren Veranstaltungen mit internationalem Publikumseinzug ist zudem in der Region und auch darüber hinaus ein Vakuum entstanden, das nur sporadisch durch Einzel-Events gefüllt werden kann. Dieses Vakuum wird nun genutzt, um eine jährlich stattfindende Veranstaltung mit mittel- und langfristiger Perspektive zu etablieren.

Das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ setzt bei den Musikern an, die bereits jetzt als die „Stars vom morgen“ gehandelt werden. Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland, die bereits einschlägige Erfahrungen mit den „Großen“ der Szene sammeln konnten und durch ungewöhnlich hohes Talent und Können auffallen, treffen sich in Gütersloh auf der Bühne. Dabei werden sie mit Adam Rafferty von einem der größten Fingerstylern unserer Zeit persönlich unterstützt.

Rafferty konnte als Schirmherr dieses Festival-Warmups ebenso wie als Namensgeber des im Herbst folgenden internationalen Festivals gewonnen werden und unterstützt so beide Veranstaltungen mit seinem Namen und natürlich mit seiner Präsenz vor Ort. Von den „jungen Wilden“ konnten Phil Wiechert und Linda Gossmann, Sönke Meinen, Lukas Stenvers, Judith Beckedorf, Marius Peters und Agustin Amigo für einen Auftritt in Gütersloh gewonnen werden. Entstanden ist somit ein etwa vierstündiges Festival-Programm mit zahlreichen Facetten.

Als Veranstaltungsort konnte mit dem Programmkino „Bambi“ eine ungewöhnliche wie naheliegende Lösung gefunden werden, die dem Konzept für das „kleine“ Festival einen besonderen Charme verleiht. In gemütlicher Atmosphäre und bei angenehmer Akustik finden bis zu 180 Gäste Platz. Das lichtdurchflutete großzügige Foyer bietet zudem ein gemütliches Umfeld für die Pausen außerhalb des Veranstaltungsraumes.

Eröffnet wird das Festival um 16 Uhr im lockeren Rahmen mit einem meet and greet. Im Vordergrund steht der Austausch der jungen Akteure mit interessiertem Publikum als freies und kostenloses Angebot. Die Türen öffnen anschließend um 18 Uhr für das Konzert-Publikum, Beginn des Konzert-Abends ist um 18:30 Uhr.

Der Vorverkauf für das „Young Fingerstyle Guitar Festival“ startet am 1. März bei GTownMusic OWL, Unter den Ulmen 19 in Gütersloh. Die Festivaltickets gibt es zum Vorverkaufspreis von 19,50 Euro. Der Preis an der Abendkasse beträgt – soweit vorhanden – 25 Euro. Weitere Informationen im Internet: www.gtownmusic.de



zur Übersicht


Lebenshilfe: Vorsitzende Mechtild Gräfin Kerssenbrock wird zurücktreten

30 JANUAR 2015

Die Lebenshilfe Kreisvereinigung Gütersloh e.V. hat jetzt auf einer Klausurtagung in Halle die personellen Weichen für die Zukunft der Vorstandsarbeit gestellt und leitet einen Generationswechsel ein. Die langjährige Vorsitzende Mechtild Gräfin Kerssenbrock wird am 17. April 2015, wenige Tage nach ihrem fünfundsiebzigsten Geburtstag, auf einer außerordentlichen ...

mehr lesen...

Doppelkonzert bei der 59. Acoustic Session

30 JANUAR 2015

Jule Malischke und Sönke Meinen aus Dresden zu Gast Gütersloh. Die Acoustic Session im Gütersloher Brauhaus startet am 05. Februar um 20 Uhr wieder mit hohem Besuch. Diesmal treten zur Eröffnung gleich zwei junge Künstler auf, von denen die Zuhörer sicher auch in Zukunft noch häufiger sprechen werden. Jule Malischke und Sönke Meinen kommen beide aus Dresden und verstehen ...

mehr lesen...

Veränderungen im Aufsichtsrat von Pfleiderer Grajewo

30 JANUAR 2015

Auf der heutigen Hauptversammlung der Pfleiderer Grajewo S.A. sind Herr Dr. Michael F. Keppel und Herr Dr. Paolo Antonietti in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt worden. Sie folgen auf Herrn Michael Wolff und Herrn Dr. Gerd Schubert, die beide beabsichtigen, künftig bei der Pfleiderer Grajewo S.A. Management-Funktionen zu übernehmen. Sowohl Dr. Antonietti als auch Dr. ...

mehr lesen...

Miele-Kochfeld ist Testsieger

30 JANUAR 2015

KM 5812 erzielt Bestnoten in den Rubriken Kochen und Stromverbrauch Wer beim Kochen auf konventionelle Strahlungsheizkörper setzt, findet mit dem Miele-Glaskeramikkochfeld KM 5812 ein sehr empfehlenswertes Produkt: Mit der Note 2,4 kürte die Stiftung Warentest (StiWa, test 2/2015) das Miele-Gerät zum Testsieger. Mit Abstand am besten wurde das Miele-Modell in der Rubrik ...

mehr lesen...

Frauen-Portal pia-online.eu mit neuen Funktionen

30 JANUAR 2015

Gütersloh. Noch übersichtlicher, noch informativer, in neuem Design und mobil: So präsentiert sich der neue Internetauftritt der Arbeitsgemeinschaft (AG) der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh. Unter pia-online.eu finden Interessierte ein Portal von Frauen für Frauen – mit aktuellen Informationen zu Themen wie beispielsweise Beruf, Bildung, Familie, ...

mehr lesen...

Broschüre zu den Kommunalarchiven

30 JANUAR 2015

Gütersloh. Erstmals stellen sich elf Stadt- und Gemeindearchive sowie das Kreisarchiv mit Kurzportraits gemeinsam in einer Broschüre vor. Die Broschüre wird von der Arbeitsgemeinschaft der Archive im Kreis Gütersloh herausgegeben. Sie vermittelt erste Informationen, baut mögliche Hemmnisse ab und erleichtert die Kontaktaufnahme mit den Archiven vor Ort.Die originellen ...

mehr lesen...

Neues Werbekonzept vorgestellt

30 JANUAR 2015

Drei Partner für Veranstaltungsplakatierung Gütersloh. Die unschönen Papp-Plakate und Aufsteller verschwinden aus dem Stadtbild. Mit der neuen Vermarktung der Werbeflächen wurden jetzt drei neue Konzessionäre gefunden, die in Zukunft in der Stadt Gütersloh der Plakatierung für Veranstaltungen und Werbung einen Rahmen geben. „Damit ist nicht nur für ein besseres Stadtbild ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_