Frei nach Luther: Der Evangelische Kreiskirchentag 2017 in Gütersloh
Klinikum Gütersloh: Für alle Herzensangelegenheiten
News - Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino -
Suche:

Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino

24 FEBRUAR 2012


BU: Schirmherr von internationalem Rang: Der Fingerstyle-Gitarrist Adam Rafferty begleitet das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino Gütersloh. - Foto: GTownMusic OWL
Gütersloh. Eine Auswahl der besten Nachwuchs-Fingerstyle-Gitarristen aus der gesamten Bundesrepublik auf einer Bühne, dazu ein Schirmherr von internationalem Rang – das gab es in dieser Form bislang selten. Das Concerteam Kulturmanagement und GTownMusic OWL setzen ein Zeichen für den Nachwuchs und bereiten das Publikum mit dem „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino im selben Zuge auf das erste internationale Gitarren-Festival im Herbst 2012 in Gütersloh vor. Der Vorverkauf beginnt Anfang März.

Erfahrungen mit den ersten Einzelveranstaltungen - den International GuitarStyles im Herbst 2011 in der Stadtbibliothek Gütersloh - zeigen, dass das Publikum großes Interesse an der hochklassigen Gitarren-Musik zeigt. Durch den Wegfall von zwei hochkarätigen Akustik-Gitarren Veranstaltungen mit internationalem Publikumseinzug ist zudem in der Region und auch darüber hinaus ein Vakuum entstanden, das nur sporadisch durch Einzel-Events gefüllt werden kann. Dieses Vakuum wird nun genutzt, um eine jährlich stattfindende Veranstaltung mit mittel- und langfristiger Perspektive zu etablieren.

Das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ setzt bei den Musikern an, die bereits jetzt als die „Stars vom morgen“ gehandelt werden. Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland, die bereits einschlägige Erfahrungen mit den „Großen“ der Szene sammeln konnten und durch ungewöhnlich hohes Talent und Können auffallen, treffen sich in Gütersloh auf der Bühne. Dabei werden sie mit Adam Rafferty von einem der größten Fingerstylern unserer Zeit persönlich unterstützt.

Rafferty konnte als Schirmherr dieses Festival-Warmups ebenso wie als Namensgeber des im Herbst folgenden internationalen Festivals gewonnen werden und unterstützt so beide Veranstaltungen mit seinem Namen und natürlich mit seiner Präsenz vor Ort. Von den „jungen Wilden“ konnten Phil Wiechert und Linda Gossmann, Sönke Meinen, Lukas Stenvers, Judith Beckedorf, Marius Peters und Agustin Amigo für einen Auftritt in Gütersloh gewonnen werden. Entstanden ist somit ein etwa vierstündiges Festival-Programm mit zahlreichen Facetten.

Als Veranstaltungsort konnte mit dem Programmkino „Bambi“ eine ungewöhnliche wie naheliegende Lösung gefunden werden, die dem Konzept für das „kleine“ Festival einen besonderen Charme verleiht. In gemütlicher Atmosphäre und bei angenehmer Akustik finden bis zu 180 Gäste Platz. Das lichtdurchflutete großzügige Foyer bietet zudem ein gemütliches Umfeld für die Pausen außerhalb des Veranstaltungsraumes.

Eröffnet wird das Festival um 16 Uhr im lockeren Rahmen mit einem meet and greet. Im Vordergrund steht der Austausch der jungen Akteure mit interessiertem Publikum als freies und kostenloses Angebot. Die Türen öffnen anschließend um 18 Uhr für das Konzert-Publikum, Beginn des Konzert-Abends ist um 18:30 Uhr.

Der Vorverkauf für das „Young Fingerstyle Guitar Festival“ startet am 1. März bei GTownMusic OWL, Unter den Ulmen 19 in Gütersloh. Die Festivaltickets gibt es zum Vorverkaufspreis von 19,50 Euro. Der Preis an der Abendkasse beträgt – soweit vorhanden – 25 Euro. Weitere Informationen im Internet: www.gtownmusic.de



zur Übersicht


Rolf Bennewitz sammelt 4.010 Euro für die Lebenshilfe

23 JUNI 2017

Der Wunsch zum 90igsten Geburtstag geht in Erfüllung Gütersloh, 23. Juni 2017. Zu seinem 90igsten Geburtstag hatte der langjährige ehemalige Sparkassenchef Rolf Bennewitz nur einen Wunsch: eine Spende zugunsten der Lebenshilfe Kreisvereinigung Gütersloh. Gut gelaunt und hoch erfreut konnte er seinen Gästen bei der Geburtstagsfeier die stolze Summe präsentieren. 4010 ...

mehr lesen...

Hermann Lohbeck folgt auf Lothar Kriszun als Sprecher der CLAAS Konzernleitung

23 JUNI 2017

Harsewinkel, 22. Juni 2017. Hermann Lohbeck ist zum neuen Sprecher der CLAAS Konzernleitung ernannt worden. Er tritt zum 1. Oktober 2017 die Nachfolge von Lothar Kriszun an, der zum gleichen Zeitpunkt in den altersbedingten Ruhestand geht. „Lothar Kriszun hat viel für unser Unternehmen geleistet. Im Verlauf seiner 36-jährigen Unternehmenszugehörigkeit hat er in den ...

mehr lesen...

Ein Oktopusbypass gegen die versteckte Gefahr

23 JUNI 2017

Klinikum Gütersloh setzt auf eine besondere Operationsmethode bei Bauchaortenaneurysmen Gütersloh (kgp). Als Rose Mehlberg zur regelmäßigen Vorsorgeuntersuchung ins Klinikum Gütersloh kam, hatte sie keine Schmerzen, nichts deutete auf eine Erkrankung hin. Dennoch tickte eine kleine Zeitbombe in ihrem Körper: Ihre Bauchschlagader war stark erweitert. Bleibt ein solches so ...

mehr lesen...

Digitale Innovationen werden für die ältere Generation immer wichtiger

23 JUNI 2017

Die Zahl der Älteren und Hochbetagten in Deutschland steigt bis zum Jahr 2030 stark an. Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahren die Möglichkeiten der Digitalisierung. Gütersloh, 23. Juni 2017. Die Zahl der Menschen über 65 steigt in Deutschland nach einer Prognose der Bertelsmann Stiftung bis zum Jahr 2030 um 41,5 ...

mehr lesen...

Ausstellung ?Vielfalt? in der Volkshochschule Gütersloh

23 JUNI 2017

Wo Menschen sich begegnen und austauschen Gütersloh (gpr). Die Japanerin Yoko Lindert lebt seit 20 Jahren in Gütersloh. Neben dem japanischen Sprachkurs gibt sie in der Volkshochschule Gütersloh auch mehrfach im Semester einen japanischen Kochkurs. Sie ist eine von den 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Dozentinnen und Dozenten, deren Porträts und Geschichten jetzt in ...

mehr lesen...

Gütersloher wieder im Landtag

23 JUNI 2017

Auf Einladung des ehemaligen Landtagsabgeordneten und jetzigen Vorsitzenden des Gütersloher Seniorenbeirates Jürgen Jentsch, besuchten Mitglieder des Seniorenbeirates, des Quartierbüros Avenwedde Mitte und der Wohlfahrtsverbände das Landesparlament in Düsseldorf. So konnten die rund 50 Gütersloherinnen und Gütersloher, sowie eine Jugendgruppe zum ersten Mal in einer ...

mehr lesen...

Feedback zur Theatersaison 2016/2017: Die Gewinner sind ermittelt

22 JUNI 2017

Alle Theaterbesucher waren auch in der Spielzeit 2016/2017 dazu eingeladen, über die ganzjährig ausliegenden Feedback-Karten ihre Meinung zum Programm kundzutun oder einfach mit einem Kreuzchen zu wählen, wenn eine Produktion für publikumspreiswürdig gehalten wurde. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen damit auch an einer Verlosung teil. Jetzt wurden alle Karten mit ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_