Stadtwerke Gütersloh: Frühjahrsputz im Nordbad
4. Gütersloher Tweed Run am 23. April
News - Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino -
Suche:

Young Fingerstyle Guitar Festival am 14. April im Bambikino

24 FEBRUAR 2012


BU: Schirmherr von internationalem Rang: Der Fingerstyle-Gitarrist Adam Rafferty begleitet das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino Gütersloh. - Foto: GTownMusic OWL
Gütersloh. Eine Auswahl der besten Nachwuchs-Fingerstyle-Gitarristen aus der gesamten Bundesrepublik auf einer Bühne, dazu ein Schirmherr von internationalem Rang – das gab es in dieser Form bislang selten. Das Concerteam Kulturmanagement und GTownMusic OWL setzen ein Zeichen für den Nachwuchs und bereiten das Publikum mit dem „Young Fingerstyle Guitar Festival“ am 14. April im Bambikino im selben Zuge auf das erste internationale Gitarren-Festival im Herbst 2012 in Gütersloh vor. Der Vorverkauf beginnt Anfang März.

Erfahrungen mit den ersten Einzelveranstaltungen - den International GuitarStyles im Herbst 2011 in der Stadtbibliothek Gütersloh - zeigen, dass das Publikum großes Interesse an der hochklassigen Gitarren-Musik zeigt. Durch den Wegfall von zwei hochkarätigen Akustik-Gitarren Veranstaltungen mit internationalem Publikumseinzug ist zudem in der Region und auch darüber hinaus ein Vakuum entstanden, das nur sporadisch durch Einzel-Events gefüllt werden kann. Dieses Vakuum wird nun genutzt, um eine jährlich stattfindende Veranstaltung mit mittel- und langfristiger Perspektive zu etablieren.

Das erste „Young Fingerstyle Guitar Festival“ setzt bei den Musikern an, die bereits jetzt als die „Stars vom morgen“ gehandelt werden. Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland, die bereits einschlägige Erfahrungen mit den „Großen“ der Szene sammeln konnten und durch ungewöhnlich hohes Talent und Können auffallen, treffen sich in Gütersloh auf der Bühne. Dabei werden sie mit Adam Rafferty von einem der größten Fingerstylern unserer Zeit persönlich unterstützt.

Rafferty konnte als Schirmherr dieses Festival-Warmups ebenso wie als Namensgeber des im Herbst folgenden internationalen Festivals gewonnen werden und unterstützt so beide Veranstaltungen mit seinem Namen und natürlich mit seiner Präsenz vor Ort. Von den „jungen Wilden“ konnten Phil Wiechert und Linda Gossmann, Sönke Meinen, Lukas Stenvers, Judith Beckedorf, Marius Peters und Agustin Amigo für einen Auftritt in Gütersloh gewonnen werden. Entstanden ist somit ein etwa vierstündiges Festival-Programm mit zahlreichen Facetten.

Als Veranstaltungsort konnte mit dem Programmkino „Bambi“ eine ungewöhnliche wie naheliegende Lösung gefunden werden, die dem Konzept für das „kleine“ Festival einen besonderen Charme verleiht. In gemütlicher Atmosphäre und bei angenehmer Akustik finden bis zu 180 Gäste Platz. Das lichtdurchflutete großzügige Foyer bietet zudem ein gemütliches Umfeld für die Pausen außerhalb des Veranstaltungsraumes.

Eröffnet wird das Festival um 16 Uhr im lockeren Rahmen mit einem meet and greet. Im Vordergrund steht der Austausch der jungen Akteure mit interessiertem Publikum als freies und kostenloses Angebot. Die Türen öffnen anschließend um 18 Uhr für das Konzert-Publikum, Beginn des Konzert-Abends ist um 18:30 Uhr.

Der Vorverkauf für das „Young Fingerstyle Guitar Festival“ startet am 1. März bei GTownMusic OWL, Unter den Ulmen 19 in Gütersloh. Die Festivaltickets gibt es zum Vorverkaufspreis von 19,50 Euro. Der Preis an der Abendkasse beträgt – soweit vorhanden – 25 Euro. Weitere Informationen im Internet: www.gtownmusic.de



zur Übersicht


»Wege durch das Land« wird fortgeführt

30 MAERZ 2017

Die Gesellschafter der Wege durch das Land gGmbH (WddL gGmbH) sichern das Literatur- und Musikfest kurzfristig finanziell ab. Um die Gesellschaft auch für das Jahr 2017 auf eine gesunde und solide Basis zu stellen, wird in Kürze die derzeitige Interimsgeschäftsführung beendet und ein neuer kaufmännischer Geschäftsführer bestellt, der die gGmbH professionell weiterführen wird. ...

mehr lesen...

Finanzielle Hilfe für junge Schlaganfall-Patienten

30 MAERZ 2017

Die Stiftung der Volksbank Bielefeld-Gütersloh unterstützt die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe „The Young Strokers“ aus Gütersloh mit einer Spende in Höhe von 2.600,00 Euro. Die finanzielle Hilfe wurde genutzt, um mit einer neuen Homepage an den Start zu gehen. Mit der neugestalteten Internetseite möchten die Betroffenen ihre Aktivitäten bekannter machen und ...

mehr lesen...

Konrad-Adenauer-Platz soll grün werden: Planungsausschuss stimmt Neugestaltung zu

30 MAERZ 2017

Grün „gewinnt“: Mit großer Mehrheit hat der Planungsausschuss in seiner Sitzung am Dienstag (28.3.) der Neugestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes zugestimmt. Das Areal zwischen Rathaus und Strengerstraße soll mit grüner Mitte, Wasser, Bäumen, Sitzgelegenheiten und Möglichkeiten für Außengastronomie in Zukunft attraktiver vielfältig nutzbarer Aufenthaltsort statt ...

mehr lesen...

Kreis Gütersloh macht im ?Zukunftsnetz Mobilität NRW? mit

29 MAERZ 2017

Wie vernetzt man verschiedene Verkehrsträger am besten, wie realisiert man Carsharing-Angebote und wie sieht ein sicherer Radweg aus? Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich das vom Verkehrsministerium initiierte ‚Zukunftsnetz Mobilität NRW‘. Neben 20 weiteren Kommunen schloss sich nun auch der Kreis Gütersloh dem Netzwerk an. Mit Unterstützung des Landes möchte ...

mehr lesen...

Menschen Treffen macht Spaß

29 MAERZ 2017

Austausch zwischen Städtischem Gymnasium und der Partnerschule im schwedischen Åkersberga wird seinem Motto gerecht – Begrüßung im Rathaus mit „Gütersloher Urmeter“ Gütersloh (gpr). Åkersberga – klingt so richtig Schwedisch, und das ist es auch. Die Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums verbinden damit einen regen Austausch mit der ...

mehr lesen...

Volksbank Stiftung unterstützt Selbsthilfegruppe ,,Young Strokers''

29 MAERZ 2017

Finanzielle Hilfe für junge Schlaganfall-Patienten Gütersloh. Die Stiftung der Volksbank Bielefeld-Gütersloh unterstützt die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe „The Young Strokers“ aus Gütersloh mit einer Spende in Höhe von 2.600,00 Euro. Die finanzielle Hilfe wurde genutzt, um mit einer neuen Homepage an den Start zu gehen. Mit der neugestalteten Internetseite ...

mehr lesen...

Städtebauförderprogramm 2017: 4 Millionen Euro für Projekte im Kreis

29 MAERZ 2017

Landtagsabgeordnete Feuß und Fortmeier begrüßen Maßnahmen  Die rot-grüne Landesregierung Nordrhein-Westfalens hat die diesjährigen Städtebaufördermaßnahmen für die jeweiligen Kommunen veröffentlicht. Durch diese werden etliche städtebauliche Projekte im Kreis Gütersloh begonnen oder fortgesetzt.  Für den Aufbau nachhaltiger städtebaulicher Strukturen stellt der ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_