DIE WELLE - EP 2 - Ein Meer aus Staub und Stahl
DAS GLEIS13 WÄCHST RASANT
News - Zertifikatsübergabe Demokratie-führerschein -
Suche:

Zertifikatsübergabe Demokratie-führerschein

24 NOVEMVER 2011


34 Jugendliche erhielten ihren Demokratieführerschein. Auch die Betreuer und Verantwortlichen zeigten sich zufrieden: Stephanie Drechsel (ganz links), Johannes Reckendrees, Schulleiter der Elly-Heuss-Knapp-Realschule und Lutz Hamann, Leiter des sozialwissenschaftlichen Kurses (beide Mitte hinten), Dozentinnen Sabine Plaumann-Wulfert (vierte von rechts) und Evelin Lanwerd (zweite von rechts) und Dr. Elmar Schnücker, pädagogischer Leiter an der VHS. Foto: VHS
Gütersloh. Nach 30 Unterrichtsstunden mit dem Thema „Demokratie“ erhielten jetzt 23 Schülerinnen und Schüler der Elly-Heuss-Knapp-Realschule und 11 Jugendliche, die sich im Alevitischen Kulturverein engagieren, ihren Demokratieführerschein. Theoretisch haben sich die Jugendlichen mit Demokratiewissen allgemein, kommunalen politischen Handlungsfeldern, Wirtschaft, Sozialem, Jugend, Menschenrechten und Umwelt befasst. Praktisch haben sie an einem eigenen gesellschaftspolitisch relevanten Projekt gearbeitet sowie sich in politischer Rhetorik, also dem Verhandeln und Reden, geübt. Sie haben ferner gelernt, wie Wirtschaft und Gesellschaft funktionieren und wie sie sich eigenverantwortlich und selbstbestimmt für ihre eigenen Belange engagieren können.

Einen Beweis für ihr gewachsenes Verhandlungsgeschick und ihre Überzeugungskraft gaben die Schüler der Elly-Heuss-Knapp-Realschule bei der Präsentation ihrer Ergebnisse bei der Zertifikatsübergabe. Sie hatten eine Studienfahrt nach Bremen konzipiert, bei der unter anderem das Science Center, das Klimahaus und das Auswanderermuseum besucht werden sollen. Schulleiter Johannes Reckendrees war voll des Lobes über den Antrag der Gruppe und erklärte darauf hin spontan seine Zustimmung, die mit Jubel begrüßt wurde.

Das Projekt Demokratieführerschein geht zurück auf eine Initiative der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen und des Landesverbandes der Volkshochschulen in NRW, von dem aus auch das Zertifikat ausgegeben wird. Gefördert wurden beide Seminarreihen durch Mittel des Kinder- und Jugendplanes der Bundesregierung.

Zum Zertifikat erhalten die Jugendlichen ein Begleitschreiben des Westdeutschen Handwerkskammertages und der Vereinigung der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen, aus deren Sicht der Demokratieführerschein „jungen Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben eine gute Chance bietet, die persönliche Bewerbungssituation zu verbessern, da sie mit reiferen Kenntnissen über die soziale Marktwirtschaft und unsere demokratische Grundordnung auf den Bewerbermarkt treten.“


zur Übersicht


Dritter Workshop zum Rahmenplan Friedrichsdorf

24 FEBRUAR 2017

Einladung zum Dialog Gütersloh (gpr). Unter dem Titel „Blick nach oben – der Balkon Güterslohs“ lädt der  Fachbereich Stadtplanung der Stadt Gütersloh die Friedrichsdorfer Bürgerinnen und Bürger am Montag, 13. März, um 18 Uhr zu einem dritten Workshop ins evangelische Gemeindehaus Friedrichsdorf, Brackweder Straße 21 ein. Bei der Erarbeitung des ...

mehr lesen...

Workshop über die optimalen Nutzungsmöglichkeiten des Gehirns

24 FEBRUAR 2017

Gütersloh. Immer mehr Denk- und Erinnerungsprozesse werden an das Handy, an das Navi oder in den elektronischen Kalender ausgelagert. Auf Dauer kann das zu Problemen führen, wenn das Gehirn nicht mehr optimal gefordert wird. Ein Gedächtnis- und Konzentrationstraining ist sinnvoll. Denn eine gute Konzentration und eine optimale Wahrnehmung sind in vielen beruflichen und ...

mehr lesen...

Anwandern und Genießen

24 FEBRUAR 2017

Saisoneröffnung des "Weg für Genießer" am 2. April Kreis Gütersloh. Die Wandersaison auf dem Weg für Genießer beginnt in diesem Jahr offiziell am 2. April. Zum vierten Geburtstag des Wanderweges halten die fünf beteiligten Orte wieder ein attraktives Aktiv- und Rahmenprogramm für alle Wanderer und diejenigen, die es werden möchten, bereit.

Gefeiert wird ...

mehr lesen...

Länger Schwimmen im Hallenbad an Rosenmontag

24 FEBRUAR 2017

Da am Montag, 27. Februar 2017, das Schulschwimmen ausfällt, bleibt das Hallenbad an der Kahlertstraße 70 durchgehend von 6 bis 16 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet. Zusätzlich stehen während des Vereinsschwimmens von 18:30 bis 22:00 Uhr zwei Bahnen zur Verfügung. Weitere Infos unter ...

mehr lesen...

Stadt und Kreis kooperieren in Sachen Fortbildung

24 FEBRUAR 2017

Gemeinsames Programm enthält 19 Angebote Gütersloh (gpr). Vielfältige Themen, eine Mischung aus Neuem und Bewährtem: Mit insgesamt 19 Veranstaltungen setzen die Stadt und der Kreis Gütersloh ihre Zusammenarbeit bei Fortbildungsangeboten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fort. Organisiert und durchgeführt wird das Angebot auch in diesem Jahr wieder von der Volkshochschule ...

mehr lesen...

Niederländisch ? Einstieg mit Muße

24 FEBRUAR 2017

Gütersloh. Ohne Zeitdruck und in einem gemäßigten Tempo erarbeiten sich Interessierte ohne Vorkenntnisse den Einstieg in die niederländische Sprache. Ab Donnerstag, 2. März, stehen an 15 Terminen abwechslungsreiche Aktivitäten und Übungen für den schrittweisen Einstieg in die niederländische Sprache auf dem Programm. In lockerer Atmosphäre kommen dabei auch die Landeskunde ...

mehr lesen...

Klopf Dich frei mit der Emotional Freedom Techniques®

24 FEBRUAR 2017

Gütersloh. Die Emotional Freedom Techniques® (EFT) ist eine sanfte Selbsthilfetechnik, mit deren Hilfe die individuelle Entspannung gefördert werden kann. Dieses leichte, rhythmische Klopfen auf bestimmte Akupressurpunkte kann Anspannungen reduzieren und auch Linderung bei körperlichen Beschwerden wie Migräne ermöglichen. Bei einem Workshop der Volkshochschule (VHS) ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_