Stadtwerke Gütersloh: Frühjahrsputz im Nordbad
4. Gütersloher Tweed Run am 23. April
News - Bildungsferien der Familie-Osthushenrich-Stiftung - Veranstalter ziehen positive Bilanz -
Suche:

Bildungsferien der Familie-Osthushenrich-Stiftung - Veranstalter ziehen positive Bilanz

16 NOVEMVER 2011


"Der König kommt", lautete der Titel eines Kurses, in dem die Teilnehmer Kleidung und Waffen im Stil des Mittelalters fertigten und eigene Wappen entwarfen. Foto: VHS
Gütersloh. Spannende, unterhaltsame und zugleich bildungsorientierte Ferienangebote, so verstehen die Familie-Osthushenrich-Stiftung als Finanzier und die Volkshochschule (VHS) Gütersloh als pädagogisch-planende und durchführende kommunale Weiterbildungseinrichtung ihre Bildungsferien, auch bekannt als Erlebniswochen. Themen wie "Zirkus, Zirkus!", "Mineralien und Fossilien auf der Spur" oder "Auf Du und Du mit Ponys" lockten auch in diesem Jahr mehr Kinder als im Vorjahr an.

So wuchs die Teilnehmerzahl von 479 Kindern in 2010 auf 589 im laufenden Kalenderjahr, was einem Anstieg um 23 Prozent entspricht. Die Anzahl der durchgeführten Kurse betrug 47 (Vorjahr 42). Die ganzwöchigen Kursangebote (montags bis freitags) für Schulkinder im Alter von 8 bis 14 Jahren in den Oster-, Sommer- und Herbstferien gehören jetzt seit drei Jahren zum Programm der VHS, die damit zum einen ein anspruchsvolles Bildungsangebot bereithält, darüber hinaus aber aucheinen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf leistet.Denn die Schützlinge werden täglich von 8 bis 16 Uhr aktiviert undbetreut.

Erstmalig hielt das Bildungsferienprogramm 2011 auch Halbtagswochen bereit und hier zeigte sich, dass auch dieses Zeitfenster für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenfalls von Bedeutung ist und gerne nachgefragt wurde. Spaßbetontes Lernen wechselt mehrmals täglich mit körperlicher Bewegung.Während gerade noch Bilanz gezogen wurde, hat die Planung für dasnächste Jahr schon begonnen.

Für 2012 sind 46 Ganztagsangebote und 12Halbtagsangebote vorgesehen. Die Kinder erwartet zum Beispiel ein"Fußballcamp" oder "Objekte aus Schrott" oder gar eine "echte" Zauberin.Heiß begehrt sind immer auch die Ferienwochen auf den Höfen - ob"Ponyhof", "Wildniscamp" oder "Bauernhofwoche" - das Outdoor-Kinderherzdarf sich auch 2012 auf erlebnisreiche Ferien freuen.


zur Übersicht


Kreis Gütersloh macht im ?Zukunftsnetz Mobilität NRW? mit

29 MAERZ 2017

Wie vernetzt man verschiedene Verkehrsträger am besten, wie realisiert man Carsharing-Angebote und wie sieht ein sicherer Radweg aus? Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich das vom Verkehrsministerium initiierte ‚Zukunftsnetz Mobilität NRW‘. Neben 20 weiteren Kommunen schloss sich nun auch der Kreis Gütersloh dem Netzwerk an. Mit Unterstützung des Landes möchte ...

mehr lesen...

Menschen Treffen macht Spaß

29 MAERZ 2017

Austausch zwischen Städtischem Gymnasium und der Partnerschule im schwedischen Åkersberga wird seinem Motto gerecht – Begrüßung im Rathaus mit „Gütersloher Urmeter“ Gütersloh (gpr). Åkersberga – klingt so richtig Schwedisch, und das ist es auch. Die Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums verbinden damit einen regen Austausch mit der ...

mehr lesen...

Volksbank Stiftung unterstützt Selbsthilfegruppe ,,Young Strokers''

29 MAERZ 2017

Finanzielle Hilfe für junge Schlaganfall-Patienten Gütersloh. Die Stiftung der Volksbank Bielefeld-Gütersloh unterstützt die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe „The Young Strokers“ aus Gütersloh mit einer Spende in Höhe von 2.600,00 Euro. Die finanzielle Hilfe wurde genutzt, um mit einer neuen Homepage an den Start zu gehen. Mit der neugestalteten Internetseite ...

mehr lesen...

Städtebauförderprogramm 2017: 4 Millionen Euro für Projekte im Kreis

29 MAERZ 2017

Landtagsabgeordnete Feuß und Fortmeier begrüßen Maßnahmen  Die rot-grüne Landesregierung Nordrhein-Westfalens hat die diesjährigen Städtebaufördermaßnahmen für die jeweiligen Kommunen veröffentlicht. Durch diese werden etliche städtebauliche Projekte im Kreis Gütersloh begonnen oder fortgesetzt.  Für den Aufbau nachhaltiger städtebaulicher Strukturen stellt der ...

mehr lesen...

Photovoltaik-Beratung im Kundenzentrum der Stadtwerke Gütersloh

29 MAERZ 2017

Montag, 3. April, von 16 Uhr bis 18 Uhr im Kundenzentrum, Berliner Straße 19. Photovoltaik-Anlagen erfreuen sich in Gütersloh großer Beliebtheit. Eignet sich das heimische Dach aber für eine solche Anlage? Lohnt sich die Stromproduktion mit Hilfe der Sonnenenergie auch finanziell? Und worauf gilt es generell zu achten? Die Experten der Stadtwerke Gütersloh beantworten diese ...

mehr lesen...

Neuigkeiten zur Freizeitgestaltung im Kreis Gütersloh

29 MAERZ 2017

Pünktlich zum Saisonstart gibt es viele neue Infos zum Thema Freizeitgestaltung im Kreis Gütersloh. Unzählige Angebote warten darauf, bei sonnigem oder regnerischem Wetter ausprobiert und entdeckt zu werden. Ob auf dem Rad oder per Pedes: Rein ins pralle Leben im Kreis Gütersloh!   Familien können bei der Freizeitplanung weiterhin aus den Vollen schöpfen: Die ...

mehr lesen...

Ehrenamtliche auf politischer Bildungsreise bei Ralph Brinkhaus

29 MAERZ 2017

Als kleines Dankeschön für ihren Einsatz hat der Gütersloher Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus erneut ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Gütersloh in die Hauptstadt eingeladen. Als kleines Dankeschön für ihren Einsatz hat der Gütersloher Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus erneut ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_