Kolbeplatz Oase - die letzten Bilder für dieses Jahr
Gütersloh mal ganz anders
News - Aktive Arbeitsmarktpolitik statt Fachkräftemangel - Vertreter aus dem Kreis Gütersloh diskutierten in Berlin über die Kürzungspläne im Bereich der Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung -
Suche:

Aktive Arbeitsmarktpolitik statt Fachkräftemangel - Vertreter aus dem Kreis Gütersloh diskutierten in Berlin über die Kürzungspläne im Bereich der Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung

08 JULI 2011


v.l.n.r.: Wolfgang Terwey (Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh e.V.), Udo Mescher (GAB), Thorsten Kinner (ProArbeit e.V.), Ingo Rödiger (GAB), Brigitte Kaese (ProArbeit e.V.), Jürgen Delker (Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh e.V.) und Klaus Brandner (Mitglied des deutschen Bundestages)
Aufgrund der wirtschaftlichen Erholung sind die Arbeitslosenzahlen insgesamt zurückgegangen – doch die Zahlen zeigen, dass der Arbeitsmarkt weiterhin gespalten ist: Fachkräftemangel auf der einen Seite, verfestigte Langzeitarbeitslosigkeit auf der anderen Seite.
Aus diesem Grund hat der Bundestagsabgeordnete Klaus Brandner Fachleute aus dem Kreis Gütersloh eingeladen, um mit ihm und der SPD-Bundestagsfraktion im Rahmen einer Konferenz im Berliner Reichstagsgebäude über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Aktiven Arbeitsmarktpolitik zu diskutieren.

Der Einladung folgten Wolfgang Terwey und Jürgen Delker von der Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh e.V., Udo Mescher und Ingo Rödiger von der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung Harsewinkel (GAB) und Brigitte Kaese und Thorsten Kinner von der Pro Arbeit e.V. Rheda-Wiedenbrück.

Diskutiert wurde über das Vorhaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, die Mittel für die aktive Arbeitsmarktpolitik massiv zu kürzen. Brandner sieht darin einen arbeitsmarktpolitischen Kahlschlag. „Es sind erhebliche Einsparungen vorgesehen, obwohl weiterhin Mittel für tiefgreifende und individuelle Maßnahmen zur Unterstützung von Langzeitarbeitslosen notwendig sind. Die Chance wird vertan, aktive Arbeitsmarktpolitik zu betreiben und somit den Fachkräftemangel zu bekämpfen.“ Die schwarz-gelben Kürzungspläne summieren sich von 2012 bis 2015 auf 26,5 Mrd. €: bei der Bundesagentur für Arbeit (SGB III) werden 11,5 Mrd. € und beim Bund zu Lasten der Langzeitarbeitslosen (SGB II) 15 Mrd. € gekürzt. Die geladenen Vertreter aus dem Kreis Gütersloh werden die Maßnahmen deutlich spüren. „Die Kürzung der Mittel bedeutet eine enorme Einschränkung unserer Arbeit,“ beklagte Wolfgang Terwey und Brigitte Kaese ergänzte, dass „sinnvolle Maßnahmen, wie die Jobperspektive dadurch gefährdet werden“. Auch für Udo Mescher steht fest, dass die Pläne der Bundesregierung zu einer erheblichen Erschwerung seiner Arbeit führen werden.


zur Übersicht


Anmeldung für die Grundschulen

17 SEPTEMBER 2014

Gütersloh (gpr). Alle Mädchen und Jungen, die bis zum 30. September dieses Jahres das sechste Lebensjahr vollendet haben, werden im nächsten Jahr schulpflichtig. Die Anmeldetermine für die Grundschulen sind am Dienstag, 11. November, von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, sowie am Mittwoch, 12. November, von 15 bis 18 Uhr. Im Vorfeld der Anmeldetermine bieten alle ...

mehr lesen...

Dialog in Deutsch - Bürgerstiftung und Stadtbibliothek bringen Migranten ins Gespräch

17 SEPTEMBER 2014

Gütersloh. In der Stadtbibliothek können Migranten auch nach der Sommerpause üben, mehr und besser Deutsch zu sprechen. Ehrenamtliche der Bürgerstiftung leiten die kostenlosen Gesprächsrunden, die dreimal in der Woche in der Stadtbibliothek stattfinden. Hier treffen sich Menschen, die in Gütersloh zu Hause sein wollen – und darum eines besonders gut gebrauchen können: ...

mehr lesen...

Für drei Tage Landtags-abgeordneter - Gütersloher Leonard Steinbeck vertritt Hans Feuß beim Jugendlandtag

17 SEPTEMBER 2014

Drei Tage als Landtagsabgeordneter – dieses Erfahrung durfte der 18-jährige Leonard Steinbeck aus Gütersloh machen. Im Zuge des sechsten Jugendlandtages des Landes Nordrhein-Westfalen nahm er den Platz des örtlichen Abgeordneten Hans Feuß im Düsseldorfer Landtag ein und durfte so tiefe Einblicke in die Abläufe des Landesparlamentes werfen. Steinbeck ist Schüler der ...

mehr lesen...

Bertelsmann trauert um Hans-Theo Heiermann Der frühere Leiter des Bertelsmann-Berufskollegs ist im Alter von 82 Jahren verstorben

17 SEPTEMBER 2014

Hans-Theo Heiermann, früherer Leiter des Bertelsmann-Berufskollegs in Gütersloh, ist am vergangenen Sonntag im Alter von 82 Jahren verstorben. „Die Nachricht von seinem Tod hat uns tief getroffen. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau, seinen beiden Töchtern und seinen Enkelkindern“, sagte Heribert Sangs, Leiter der Abteilung Zentrale Bildung bei Bertelsmann und direkter ...

mehr lesen...

Umbau Kaiserstraße – Verkehrsführung wird umgestellt

17 SEPTEMBER 2014

Gütersloh (gpr). Im Rahmen der Umbauarbeiten an der Kaiserstraße, wird am Samstag, 20. September, die Verkehrsführung für circa sechs Wochen umgestellt. Stadtauswärts ist die Kaiserstraße ausschließlich durch die Unterführung Richtung Carl-Bertelsmann-Straße oder Lindenstraße zu befahren. Ein Rechtsabbiegen in die Kirchstraße ist nicht möglich. Stadteinwärts bleibt die ...

mehr lesen...

Jugendgruppe Gütersloh-Valmiera - Erstmals junge Delegation zu Besuch in Lettland

16 SEPTEMBER 2014

Gütersloh. Vor gut einem Jahr gründete sich die deutsch-lettische Jugend-gruppe. Jetzt fand das erste Treffen aller Mitglieder statt: Vier junge Er-wachsene aus dem Kreis Gütersloh verbrachten fünf Tage in der Region Valmiera und lernten die Gegend und natürlich die Menschen vor Ort ken-nen. Dafür hatten die rund zehn lettischen Gastgeber im Alter von 15 bis 28 Jahren ein ...

mehr lesen...

Fach- und Führungskräfte- gewinnung mal anders - Innovations.Kreis.GT war zu Gast bei Pflüger in Rheda-Wiedenbrück

16 SEPTEMBER 2014

Kreis Gütersloh. „Wir sind alle froh, dass Sie keine Fernsehkarriere in Hollywood gestartet haben, sondern Ihren Wurzeln in Rheda-Wiedenbrück treu geblieben sind!“. So wurde Horst Pflüger, Geschäftsführer des Homöopathischen Laboratoriums Alexander Pflüger aus Rheda-Wiedenbrück, vom Moderator Volker Ervens bei der dritten Veranstaltung des von der pro Wirtschaft GT ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_