Preisvergabe zum Entwurf der neuen Feuer- und Rettungswache in Gütersloh
Büdel kocht im La Vita - Bachsaibling auf Quittenwirsing
News - Polizei Gütersloh: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall -
Suche:

Polizei Gütersloh: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

16 JUNI 2013

Gütersloh (ots) - Gütersloh (HB) Am 15.06.2013, gegen 05:30 Uhr, ereignete sich in Gütersloh ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Ein 48-jähriger PKW-Fahrer aus Rheda-Wiedenbrück befuhr mit seinem Ford Focus die Linteler Str. in Richtung Bruder-Konrad-Str.. Er wollte die vorfahrtberechtigte Neuenkirchener Str. überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW Mitsubishi, dessen 23-jähriger Fahrer aus Gütersloh die Neuenkirchener Str. stadtauswärts befuhr. Der Ford-Fahrer und sein 43-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, welches sie jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Auch der Fahrer des Mitsubishi wurde ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund seiner Verletzungen musste er aber stationär aufgenommen werden. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Außerdem wurde die Ampelanlage, die zum Unfallzeitpunkt ausgeschaltet war, in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt wird der Sachschaden auf ca. 25.000 Euro geschätzt.


zur Übersicht


Kennenlernen am Frühstücksbuffet

03 MAERZ 2015

Internationales Frauenfrühstück mit 130 Teilnehmerinnen ein voller Erfolg Gütersloh (gpr). „Ende Februar fragten mich die Frauen schon, wann das nächste Frauenfrühstück endlich stattfindet“, berichtete Atiya Ergün, Stadtteilarbeit Blankenhagen, von der Vorfreude. Am Dienstag, 3. März, hatte das Warten dann ein Ende. Gut 130 Frauen kamen zum 20. Internationalen ...

mehr lesen...

Aktionswoche zum Thema Depression und psychische Gesundheit

03 MAERZ 2015

Gütersloh. Vom 10. bis zum 20. März finden in der Bürgerinformation Ge-sundheit und Selbsthilfekontaktstelle (BIGS) eine Aktionswoche zum Thema Depressionen und psychische Gesundheit statt. Ein Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe „Angst, Panik und Depressionen Gütersloh“ ist an vier Ter-minen vor Ort und bietet die Chance, sich über Hilfen und die Arbeit der ...

mehr lesen...

Neuer Schornsteinfeger - Wechsel im Kehrbezirk Wiedenbrück

03 MAERZ 2015

Gütersloh. Der Kehrbezirk Rheda-Wiedenbrück IV, der vorwiegend im Ortsteil Wiedenbrück liegt, hat einen neuen Schornsteinfeger. Thorsten Gössling folgt auf Ingo Mehrmann, der aus persönlichen Gründen nach Detmold wechselt. Ingrid Huber, Sachbearbeiterin für Schornsteinfegeran-gelegenheiten, und Peter Loibl, Leiter des Sachgebietes Sicherheit und Ordnung, empfingen Thorsten ...

mehr lesen...

Veranstaltung zu neuen Technologien

03 MAERZ 2015

„Smart Home“ im Haushalt Gütersloh (gpr). Im Rahmen der Gütersloher Energieaktionstage findet am Samstag, 7. März, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr ein kostenloses Veranstaltungsangebot zum Thema Smart Home statt. Dabei steht Frank Breidenbach von den Stadtwerken Gütersloh für alle Fragen zu dieser neuen Technologie sowie für Informationen zu Funktion oder Kosten zur ...

mehr lesen...

Kanal- und Straßenbauarbeiten im „Forellenweg“

03 MAERZ 2015

Gütersloh (gpr). Bedingt durch die Straßen- und Kanalbauarbeiten im Forellenweg ist ab Montag, 9. März bis Freitag den 27. März, mit Verkehrsbehinderungen auf der Friedrichsdorfer Straße / K 35 in Höhe der Einmündung zum Forellenweg zu rechnen. Tagsüber wird die Geschwindigkeit im besagten Bereich reduziert, halbseitig gesperrt und einspurig am Baustellenbereich vorbei ...

mehr lesen...

Mehr als Skifahren

03 MAERZ 2015

Güterslohs schwedische Partnerstadt Falun hat auf der Nordischen Ski-WM ein Stadtentwicklungsprogramm aufgebaut Falun/Gütersloh (gpr). Glückliches Falun! Rund 500 Millionen TV-Zuschauer warfen in den vergangenen Wochen einen täglichen Blick auf Güterslohs schwedische Partnerstadt. Das Ziel von 200 000 verkauften Karten war bereits nach zehn Tagen nordischer Ski-WM erreicht, ...

mehr lesen...

Das Theater des Jahres zeigt das Stück des Jahres

03 MAERZ 2015

itikerumfrage vom Fachblatt „Theater heute“. Am 8.März um 19.30 Uhr kommt das Theater des Jahres 2014 mit dem besten deutschsprachigen Stück des Jahres nach Gütersloh: Das Maxim Gorki Theater Berlin mit „Es sagt mir nichts, das sogenannte draußen“ von Sibylle Berg. Die Inszenierung von Starregisseur Sebastian Nübling, die in Verbindung mit dem Jungen Theater ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_