Juli-Gewinner Modus Startup Preis - match it! - Perfect match. Perfect holiday.
Janik's Grillshow - saftige Rib-Eye-Steaks!
News -
Suche:

Erstmalig wieder mit ausgeglichenem Haushalt

05 MÄRZ 2012



Gute Nachrichten aus dem Rathaus: Nach vielen Jahren gelingt es erstmalig wieder, einen in Ertrag und Aufwand strukturell ausgeglichenen Haushaltsplan zu verabschieden (Erträge: 215,4 Mio. €., Aufwendungen 214,7 Mio. €). Vorgesehen sind darüber hinaus Investitionen in Höhe von 26,5 Mio. €. Diese können zu einem überwiegenden Teil durch Zuschüsse und eigene Liquidität finanziert werden, die dafür geplante Kreditaufnahme beträgt aber immerhin noch 5,9 Mio. €. „Dies zeigt, dass es selbst in einem guten Jahr mit einem strukturell ausgeglichenen Haushalt angesichts der erforderlichen Investitionen nicht gelingt, ohne Neuverschuldung auszukommen oder gar die über Jahre angewachsenen Altkredite in Höhe von aktuell 109,4 Mio. € zurückzuführen“, so die Kämmerin der Stadt Gütersloh, Christine Lang. Für den ausgeglichenen Haushaltsplan der Stadt Gütersloh, den nur wenige Kommunen in NRW darstellen können, sind im Wesentlichen vier Erfolgsfaktoren verantwortlich: Erstens die grundsätzliche Effizienz der Verwaltungsarbeit, die immer wieder in interkommunalen Vergleichen bestätigt wird. Zweitens die in den letzten Jahren umgesetzten Konsolidierungsmaßnahmen nicht zuletzt auf der Einnahmeseite. Drittens im Vergleich zu den Vorjahren hohe Schlüsselzuweisungen von 14,5 Mio. € und viertens aufgrund der guten Konjunktur hohe Steuereinahmen. „Insbesondere die letzen beiden Faktoren sind jedoch fragil und für zukünftige Jahre ungewiss“, sagt Lang. Hinzu kommen für die nächsten Jahre absehbar höhere Aufwendungen, zum Beispiel für den weiteren gesetzlich geforderten Ausbau der Kindertagesbetreuung oder die immer stärkere Inanspruchnahme der Betreuung im Offenen Ganztag. Auch dürfe man sich nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Stadt im Bereich der Bauunterhaltung nicht das eigentlich Notwendige tun könne, so Lang. Darüber hinaus stehen in den nächsten Jahren große Investitionen an, die über den jährlichen Mindestinvestitionsbedarf von 20 Mio. € weit hinausgehen, etwa der weitere Bau von Kindertageseinrichtungen, die Sanierung der Stadthalle und der Neubau der Feuerhauptwache. Diese zukünftigen Herausforderungen können nur gemeistert werden, wenn der Kurs der Sparsamkeit und Effizienz weiterhin eingehalten wird. Spielräume für zusätzliche freiwillige Leistungen sind weiterhin nicht vorhanden.





zur Übersicht


Medienfabrik baut Vertrieb und strategische Planung aus

28 JULI 2015

Gütersloh. Seit Anfang Juli verstärken Marc Schlegel als Director of Client Services und Guido van de Lageweg als Senior Project Manager die Marketing- und Kommunikationsagentur im Bereich Unternehmenskommunikation. Die kanalunabhängige und kundenzentrierte Kommunikation für Marken, Produkte und Dienstleistungen – das ist das Fachgebiet von Marc Schlegel. Als Director of ...

mehr lesen...

Geschäftsstelle des FC Gütersloh hat wieder regelmäßig geöffnet

28 JULI 2015

Der FC Gütersloh bekommt Verstärkung für seine Geschäftsstelle. Udo Beilmann unterstützt ab sofort Barbara Neumann, die weiterhin als Geschäftsstellenleiterin fungiert. Der FCG ist froh über die Unterstützung und kann damit seine Geschäftsstelle in Zukunft wieder zweimal wöchentlich öffnen. Udo Beilmann (41) startete vor fast zwei Jahren die Online-Petition im Internet, ...

mehr lesen...

The Silverettes sorgen für volles Haus

28 JULI 2015

Endlich war es so weit: Der erste Gütersloher Sommer-Sonntag ohne Regenschauer. Fast hätte das Sturmtief „Zeljko“ den Auftritt der „Silverettes“ noch verhindert, doch durch den frühmorgendlichen Einsatz der städtischen Gärtner, konnte das Konzert pünktlich starten. Bereits kurz vor 16.30 Uhr, war jeder Sitzplatz auf der Freilichtbühne belegt. Später eintreffende Gäste ...

mehr lesen...

Elf Kinder erhalten Tierschutzdiplom

28 JULI 2015

Schon mal was vom „Pferdeäppel-Wettäppeln“ gehört? Das ist ein lustiger Wettbewerb, bei dem es um Schnelligkeit und Koordination geht. Er ist Bestandteil des Tierschutzdiploms, das jetzt elf Mädchen und Jungen in der Tierschutz-Schule des Vereins „Achtung für Tiere e.V.“ in Gütersloh abgeschlossen haben. Neben vielen theoretischen und praktischen Inhalten stand vor allem eines ...

mehr lesen...

Bertelsmann investiert erneut in Pepeprfly.com

28 JULI 2015

-Weiterer Ausbau der Aktivitäten in strategischer Wachstumsregion -Finanzierungsrunde über insgesamt 100 Mio. USD -Goldman Sachs, Zodius Capital und Norwest Venture Partners weitere Investoren Bertelsmann investiert erneut in das indisch E-Commerce-Geschäft: Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen beteiligt sich mit einem zweistelligen ...

mehr lesen...

Ortswechsel bei den Ferienspielen

27 JULI 2015

Wegen der Nutzung von zwei Sporthallen als Erstunterbringung für Flüchtlinge ziehen einige Angebote der Ferienspiele um. Die Ferienspiele in Spexard finden vom  28. bis  31. Juli  und vom  3. bis zum 7. August,  jeweils von 9 bis 12 Uhr im Spexarder Bauernhaus, Lukasstraße 14, statt. Weitere Angebote  mit dem  SV Spexard werden in die Sporthalle der Josefschule, ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_