Kanäle - GT-Rockt

GT-Rockt - Tobias Schössler & Björn Pozdrowicz


In dieser GT-Rockt Ausgabe, haben wir die Musik Tobias Schössler und Björn Pozdrowicz in ihrem Proberaum besucht. Tobias Schössler am Klavier und Björn Pozdrowicz am Schlagzeug, spielen gemeinsam einen Mix zwischen den Genres, mit einem Jazzigen Unterton. Am besten erlebt Ihr die Musik selbst und im Interview verraten die beiden dann noch ein bisschen mehr über sich und Ihre Musik.

09 JULI 2012
hören, erleben und probieren

Tobias Schössler & Björn Pozdrowicz



Von Links: Tobias Schössler, Stephan Unkrüer & Björn Pozdrowicz (Foto: GüterslohTV)
Die Musik, die Kompositionen, auch auf der Ende August bei nrw jazz/wizmar records erscheinenden CD, sind bewusst-unbewußt zwischen den musikalischen Genres „geboren“. Natürlich habe ich einen Hang dazu, zwischen Tradition und Moderne, Melodie und Rhythmus, Avantgarde-Elementen, Neuer Klassik und manchmal bevorzugter Einfachheit (lyrischer Pop) etwas zu destillieren, was ggf. unvereinbar scheint.

Das machen natürlich auch Viele - kein Problem.

Für mich bleibt der unverblasste Reiz von Melodie, Melodiefragment, harmonischen Bezügen ein Bedürfnis...

Unser momentanes Duo mit Björn Pozdrowicz an den Drums soll transparent, ohne viel, bzw. überbordendes Geschnörkel reduziert aber treffsicher die Töne springen lassen....und dann und wann den Charme von ungewöhnlicheren Harmoniewechseln vielleicht eine Mehrdeutigkeit erwecken.....Die Titel zu den Tracks nehmen oftmals assoziativen, konkreten Bezug zu dem, was dann musikalisch passiert,..wie bei „ To Say A“ („A sagen,...wir kennen es vom Onkel Doktor..“): In diesem Stück/Song repetiere ich den Ton A nahezu durch das ganze Stück...um diesen Ton drapiert sich minimalistisch-konzentriert ein sozusagen „energetisch-melancholisches Drängen in hohem Tempo“

GT-Rockt - Tobias Schössler & Björn Pozdrowicz

Der zweite Song von Tobias Schössler & Björn Pozdrowicz "Ein Ende".


Schwierig, über das Eigene, nonverbal Erklingende, mit analytischen Worten, Annäherungen letztlich zu schreiben....

man muß es hören, probieren...

Nächstes Konzert : 11.07.12, Hamburg, bar 227.

Kontakt:

http://www.tobias-schoessler.com/




zurück



Powered by PRO-Admintool
_