GT:Rappt Special: ''Der Beat der Stadt'' mit Wizdom und Bronson XL
Schnell & lecker: Mascapone Creme mit Erdbeeren
News - 15 neue ''Ranger'' auf dem Skateplatz - Jugendliche übernehmen Verantwortung -
Suche:

15 neue ''Ranger'' auf dem Skateplatz - Jugendliche übernehmen Verantwortung

03 DEZEMBER 2010


Fühlen sich als die Skateplatz-Ranger“zuständig, wenn es auf dem Skateplatz an der Weberei etwas zu regeln gibt: (Hinten von links) Sabine Teschner (Leiterin), Stephan Bormann, Nils Neumeyer, Dustin Bunk, Marvin Thomas, Kaan Cavdar, Daniel Schüren (Leiter), Oliver Smith, Carlo Brummel; Mitte von links: Jonathan Yilmaz, Marc Gouveia-Ramos, Daniel Ratz, Luca Soppart; (Vorn von links): Tom-Brian Schuhmacher, Justus Koch, Nico Funke
Gütersloh (gpr). Beteiligung wird in der Jugendarbeit groß geschrieben. So auch auf dem Skateplatz an der Weberei, der von der städtischen mobilen Jugendarbeit betrieben wird. In einem Grundkurs, der auch ein Deeskalationstraining beinhaltet, wurden im November 15 Jungen, die regelmäßig auf dem Skateplatz ihrem Hobby nachgehen, zu „Skateplatz-Rangern“ ausgebildet. Was das bedeutet, beschreibt der 14-jährige Oliver Smith: „Wir kümmern uns um unseren Platz; machen Vorschläge für Aktionen, Events oder neue kleine Geräte zum Skaten und wir sorgen auch dafür, dass mal sauber gemacht wird. Wenn es aber Probleme gibt, die wir nicht klären können, dann gehen wir zu den Sozialarbeitern im Bauteil 5 und sagen Bescheid.“

Die Skateplatzranger haben sich ihren Namen selbst ausgesucht und sie sind nicht die erste Generation von jugendlichen „Kümmerern“ auf dem Skateplatz. Von den Skateplatz-Scouts, die vor zwei Jahren angetreten sind, um die Belange der Skater zu vertreten, sind noch drei Jungen dabei. „Es ist gut, dass sich jetzt auch andere um den Platz kümmern. Die jüngeren haben mehr Zeit. Wir müssen uns mehr um Schule und um Bewerbungen kümmern,“ schildert Dustin Bunk, 16 Jahre, die Entwicklung. Ansprechpartner für die Jugendlichen sind Sabine Teschner und Daniel Schüren. Sie haben den Kurs geleitet und sind vom Team der mobilen Jugendarbeit für den Skateplatz zuständig.



zur Übersicht


Gütersloher Energieaktionstage - Fünf Termine im September

04 SEPTEMBER 2015

Gütersloh (gpr). Im September bieten die Gütersloher Energieaktionstage wieder ein buntes Programm mit Beispielen zum Energiesparen und Klimaschutz an. Mit Vorträgen, Beratungsterminen, Filmen, Exkursionen oder Betriebsbesichtigungen haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren. Im Blickfeld stehen wärmetechnische und energetische Verbesserungen ...

mehr lesen...

Sänger aus 30 Nationen in der Endrunde der Neuen Stimmen

04 SEPTEMBER 2015

Endrunde des 16. Internationalen Gesangswettbewerbs NEUE STIMMEN startet am 17. Oktober in Gütersloh. 46 junge Operntalente haben sich bei den weltweiten Vorauswahlen qualifiziert. Bertelsmann Stiftung verstärkt das Engagement für junge Talente durch langfristige Beratung, Begleitung und Förderung. 46 Opernsängerinnen und -sänger haben sich für die Endrunde des ...

mehr lesen...

Sportliche Spiele für Kinder und Jugendliche

04 SEPTEMBER 2015

Das Angebot „Sportliche Spiele“ findet ab dem 24. Oktober wieder jeden Samstag in der Sporthalle der Elly-Heuss-Knapp-Realschule, Moltkestraße 13, statt. Neben der Fortführung des beliebten Termins für Kinder  im Alter von sechs bis elf Jahren in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr wird es anschließend von 13 bis 15.30 Uhr auch wieder ein Angebot für Acht- bis 15jährige geben, um ...

mehr lesen...

Yoga für Körper und Seele

04 SEPTEMBER 2015

Noch freie Plätze am Klinikum Gütersloh Gütersloh (kgp). Yoga hält den Körper fit und entspannt. Am Klinikum Gütersloh startet am Mittwoch, 9. September, von 17 bis 18.30 Uhr und von 18.45 bis 20.15 Uhr jeweils ein neuer Kurs. Es sind noch Plätze frei. Teilnehmer erlernen mit einfachen wirkungsvollen Yogaübungen ihren Körper bewusst zu dehnen, zu stärken und zu ...

mehr lesen...

Gärten pflegeleicht gestalten

04 SEPTEMBER 2015

Tanja Minardo zum Thema „Lebendige Gärten“ Gütersloh (gpr) Mehr Lust als Last ist die Devise, wenn die Garten- und Landschaftsarchitektin Tanja Minardo gute Ratschläge dazu gibt, was man bei der Planung und Anlage eines Gartens beachten sollte, damit er einem nicht im wahrsten Sinne des Wortes über den Kopf wächst. Ihren Vortrag unter dem Titel „Gärten pflegeleicht ...

mehr lesen...

DJK Sponsoren: Lauf der Laufabteilung

03 SEPTEMBER 2015

Am Samstag den 05. September veranstaltet die DJK Laufabteilung im LAZ-Nord von 10:00 bis 14:00 Uhr einen Spendenlauf "Kinder laufen für Kinder und Erwachsene laufen mit" für die Integrative Kindertagesstätte "Hulahoop" in Gütersloh, die auch Kooperationspartner der DJK Gütersloh ist. Wer diese Aktion am 05.09.2015 vor Ort als Läufer (die Kinder der Läufer sind natürlich ...

mehr lesen...

Startschuss für 20 neue Azubis bei Klingenthal

03 SEPTEMBER 2015

Auch diesen August haben wieder 20 neue Azubis bei Klingenthal in Paderborn, Herford und Gütersloh ihre Ausbildung begonnen. Mode, Auftreten und Kundenorientierung: beim Start ins Berufsleben gibt es so einige spannende Themen. Gut, wenn es mit einem Einführungsseminar starten kann.
Katrin Rautert, Ausbildungsleitung und Melanie Oesterhelweg, ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_