Das Wellerdiek-Areal bekommt ein neues Gesicht!
Ausblick in den Weihnachtsmarkt 2014
News - 15 neue ''Ranger'' auf dem Skateplatz - Jugendliche übernehmen Verantwortung -
Suche:

15 neue ''Ranger'' auf dem Skateplatz - Jugendliche übernehmen Verantwortung

03 DEZEMBER 2010


Fühlen sich als die Skateplatz-Ranger“zuständig, wenn es auf dem Skateplatz an der Weberei etwas zu regeln gibt: (Hinten von links) Sabine Teschner (Leiterin), Stephan Bormann, Nils Neumeyer, Dustin Bunk, Marvin Thomas, Kaan Cavdar, Daniel Schüren (Leiter), Oliver Smith, Carlo Brummel; Mitte von links: Jonathan Yilmaz, Marc Gouveia-Ramos, Daniel Ratz, Luca Soppart; (Vorn von links): Tom-Brian Schuhmacher, Justus Koch, Nico Funke
Gütersloh (gpr). Beteiligung wird in der Jugendarbeit groß geschrieben. So auch auf dem Skateplatz an der Weberei, der von der städtischen mobilen Jugendarbeit betrieben wird. In einem Grundkurs, der auch ein Deeskalationstraining beinhaltet, wurden im November 15 Jungen, die regelmäßig auf dem Skateplatz ihrem Hobby nachgehen, zu „Skateplatz-Rangern“ ausgebildet. Was das bedeutet, beschreibt der 14-jährige Oliver Smith: „Wir kümmern uns um unseren Platz; machen Vorschläge für Aktionen, Events oder neue kleine Geräte zum Skaten und wir sorgen auch dafür, dass mal sauber gemacht wird. Wenn es aber Probleme gibt, die wir nicht klären können, dann gehen wir zu den Sozialarbeitern im Bauteil 5 und sagen Bescheid.“

Die Skateplatzranger haben sich ihren Namen selbst ausgesucht und sie sind nicht die erste Generation von jugendlichen „Kümmerern“ auf dem Skateplatz. Von den Skateplatz-Scouts, die vor zwei Jahren angetreten sind, um die Belange der Skater zu vertreten, sind noch drei Jungen dabei. „Es ist gut, dass sich jetzt auch andere um den Platz kümmern. Die jüngeren haben mehr Zeit. Wir müssen uns mehr um Schule und um Bewerbungen kümmern,“ schildert Dustin Bunk, 16 Jahre, die Entwicklung. Ansprechpartner für die Jugendlichen sind Sabine Teschner und Daniel Schüren. Sie haben den Kurs geleitet und sind vom Team der mobilen Jugendarbeit für den Skateplatz zuständig.



zur Übersicht


Haushalt 2015 gründet auf solider Finanzbasis

28 NOVEMVER 2014

Gütersloh (gpr). Erheblicher Schuldenabbau in den letzten Jahren, 24 Millionen Euro Investitionen einschließlich Grunderwerb, keine Steuererhöhungen und auch die Gebührensätze bleiben im Wesentlichen konstant. Der Haushalt 2015 der Stadt Gütersloh gründet auf einer soliden Finanzbasis, einer guten Liquidität und einer ebensolchen Ausgleichsrücklage mit stattlichen 42 ...

mehr lesen...

Inklusion geht uns alle an

28 NOVEMVER 2014

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) unterstreicht mit der bundesweiten „Aktionswoche für Menschen mit Behinderung“ vom 1. bis 5. Dezember ihr Engagement für die gleichberechtigte Teilhabe dieser Männer und Frauen an Gesellschaft und Arbeitswelt. Die Agenturen für Arbeit und Jobcenter wollen mit der Aktionswoche die Öffentlichkeit dafür sensibilisieren, dass behinderte ...

mehr lesen...

„Ein sinnvoller und notwendiger Schritt“

28 NOVEMVER 2014

Hans Feuß begrüßt Vereinbarung zur höheren Förderung der Offenen Ganztagsgrundschule Als einen „sinnvollen und notwendigen Schritt“ bezeichnet der örtliche Landtagsabgeordnete Hans Feuß (SPD) die von Land und Kommunen vereinbarte höhere Förderung der Offenen Ganztagsgrundschule. „Der Ganztag ist eine Erfolgsgeschichte, die wir weiterschreiben wollen. Dazu sind die ...

mehr lesen...

Eigentlich Heimat - neue Texte aus dem alten Westen

28 NOVEMVER 2014

Dreifach-Lesung zum Jubiläum der Kunststiftung NRW am 5. Dezember im Museum für Westfälische Literatur. Sie ist 25 Jahre alt und hat viel für die Kunst- und Literaturförderung im Bindestrichland NRW getan. Nun bringt die Kunststiftung NRW zum runden Jubiläum eine Anthologie heraus, in der sich repräsentative und vornehmlich junge Autorinnen und Autoren über ihre Beziehung ...

mehr lesen...

Judith Hartmann verlässt Bertelsmann in freundschaftlichem Einvernehmen

28 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Finanzvorstand Judith Hartmann (45) wird Bertelsmann im freundschaftlichen Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat und dem Unternehmen mit Wirkung zum 31. Januar 2015 verlassen. Über die Nachfolge wird der Aufsichtsrat zu gegebener Zeit entscheiden. Bis dahin übernimmt der Vorstandsvorsitzende Thomas Rabe die Zuständigkeit für das Finanzressort kommissarisch ...

mehr lesen...

Bertelsmann-Aufsichtsrat beruft Immanuel Hermreck zum Personalvorstand

28 NOVEMVER 2014

• Neues Vorstandsressort wertet Personalarbeit auf • Führungskräfteentwicklung im Fokus • Zentraler Ansprechpartner für Mitarbeitervertretungen Gütersloh. Der Aufsichtsrat von Bertelsmann hat in seiner heutigen Sitzung Konzernpersonalchef Immanuel Hermreck (45) mit Wirkung zum 1. Januar 2015 zum Mitglied des Vorstands berufen. Hermreck verantwortet in diesem Gremium ...

mehr lesen...

Miele kündigt Weltneuheit an – und zeigt Kochgeräte im XXL-Format

28 NOVEMVER 2014

Gütersloh/Köln, 25. November 2014. – „A new world of cooking“ – unter diesem Motto präsentiert sich Miele auf der LivingKitchen in Köln (19. bis 25. Januar 2015). Bei den Produkten beschreitet der Gütersloher Traditionskonzern gleich in zweifacher Hinsicht neue Wege: Zum einen schafft Miele eine völlig neue Produktkategorie, und zum anderen zeigt das Unternehmen vielseitige ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_