Open Air Kino auf der Freilichtbühne
150 Jahre DGzRS - Ausstellung ''Die Seenotretter'' im Stadtmuseum
News - 15 neue ''Ranger'' auf dem Skateplatz - Jugendliche übernehmen Verantwortung -
Suche:

15 neue ''Ranger'' auf dem Skateplatz - Jugendliche übernehmen Verantwortung

03 DEZEMBER 2010


Fühlen sich als die Skateplatz-Ranger“zuständig, wenn es auf dem Skateplatz an der Weberei etwas zu regeln gibt: (Hinten von links) Sabine Teschner (Leiterin), Stephan Bormann, Nils Neumeyer, Dustin Bunk, Marvin Thomas, Kaan Cavdar, Daniel Schüren (Leiter), Oliver Smith, Carlo Brummel; Mitte von links: Jonathan Yilmaz, Marc Gouveia-Ramos, Daniel Ratz, Luca Soppart; (Vorn von links): Tom-Brian Schuhmacher, Justus Koch, Nico Funke
Gütersloh (gpr). Beteiligung wird in der Jugendarbeit groß geschrieben. So auch auf dem Skateplatz an der Weberei, der von der städtischen mobilen Jugendarbeit betrieben wird. In einem Grundkurs, der auch ein Deeskalationstraining beinhaltet, wurden im November 15 Jungen, die regelmäßig auf dem Skateplatz ihrem Hobby nachgehen, zu „Skateplatz-Rangern“ ausgebildet. Was das bedeutet, beschreibt der 14-jährige Oliver Smith: „Wir kümmern uns um unseren Platz; machen Vorschläge für Aktionen, Events oder neue kleine Geräte zum Skaten und wir sorgen auch dafür, dass mal sauber gemacht wird. Wenn es aber Probleme gibt, die wir nicht klären können, dann gehen wir zu den Sozialarbeitern im Bauteil 5 und sagen Bescheid.“

Die Skateplatzranger haben sich ihren Namen selbst ausgesucht und sie sind nicht die erste Generation von jugendlichen „Kümmerern“ auf dem Skateplatz. Von den Skateplatz-Scouts, die vor zwei Jahren angetreten sind, um die Belange der Skater zu vertreten, sind noch drei Jungen dabei. „Es ist gut, dass sich jetzt auch andere um den Platz kümmern. Die jüngeren haben mehr Zeit. Wir müssen uns mehr um Schule und um Bewerbungen kümmern,“ schildert Dustin Bunk, 16 Jahre, die Entwicklung. Ansprechpartner für die Jugendlichen sind Sabine Teschner und Daniel Schüren. Sie haben den Kurs geleitet und sind vom Team der mobilen Jugendarbeit für den Skateplatz zuständig.



zur Übersicht


Auftakt für Carsharing

04 AUGUST 2015

Mit zwei Fahrzeugen in der Innenstadt wird jetzt erprobt, welche Chancen Carsharing in Gütersloh hat.
Mit zwei Fahrzeugen in der Innenstadt wird jetzt erprobt, welche Chancen Carsharing  in Gütersloh hat. Ab sofort werden zwei Ford Fiesta, die vom Anbieter „Ford-Carsharing“, vertreten durch den Ford-Händler Lückenotto aus Wiedenbrück ...

mehr lesen...

FC Gütersloh feiert wieder Jugend-Stadionfest im Heidewald

04 AUGUST 2015

Zweite Mannschaft und F-Junioren spielen Blitzturniere am Sonntag
Im Heidewald ist wieder richtig was los. Der FC Gütersloh veranstaltet am Sonntag, den 8. August, sein Jugend-Stadionfest. Die neu gegründete zweite Mannschaft und die F-Junioren bestreiten auf dem Rasen zwei Blitzturniere, während rund um das Stadion für ein unterhaltsames Rahmenprogramm ...

mehr lesen...

Ausbildungsplatz durch intensives Jobcenter-Coaching

31 JULI 2015

Maßnahme ‚JobFix‘
Gütersloh. Es hat geklappt! Zum 1. August beginnt Marine Steinbach ihre Ausbildung als Gärtnerin in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau im Betrieb von Thomas Echterhoff in Verl. Das Ausbildungsverhältnis kam durch die Maßnahme ‚JobFix’ des Kreises Gütersloh zustande, in der junge Menschen beim ...

mehr lesen...

Chest Pain Unit des Klinikum Gütersloh erhält erneut das Qualitätssiegel

31 JULI 2015

Hilfe für das Herz
Gütersloh (kgp). „Im Zweifel besser einmal mehr überprüfen“, rät Oberärztin Dr. Wiebke Lubahn Patienten und Notärzten. Neben typischen Beschwerden wie Atemnot und Schmerzen in der Brust können auch untypische wie Übelkeit und Erbrechen Zeichen eines Herzinfarktes sein. In der Chest Pain Unit (CPU) des Klinikum Gütersloh ...

mehr lesen...

Glasfaser-Ausbau: Erster Spatenstich im Gütersloher Wohnquartier Fritz-Blank-Straße

31 JULI 2015

Das Leben ohne Internet ist heute kaum noch vorstellbar. Schnelle Internetanschlüsse sind ebenso wichtig wie die Straßen- und Ener- gieversorgung. Hinzu kommt, dass schnelles Internet ein wichtiges Kriterium für die Wohnortwahl bei Privatpersonen und die Ansiedlung von Unternehmen ist. Aufgrund des bevorstehenden Straßenendausbaus im Wohnquartier Fritz-Blank-Straße ...

mehr lesen...

Buntes Showprogramm in der Weberei

31 JULI 2015

Etwas, das vor vielen Jahren in der Weberei begann, kehrt zurück zu seinen Wurzeln im Kulturzentrum: eine variantenreiche Show, in der der gebürtige Rietberger Martin Quilitz, der als Moderator von GOP-Varieté-Shows mit internationalen Artisten zusammenarbeitet, spannende Gäste aus Ostwestfalen und der ganzen Welt trifft.
1985 hatte er mit der ...

mehr lesen...

Mit Wasserdampf gegen Kaugummiflecken

31 JULI 2015

Mit einem Spezialverfahren, bei dem Hitze, Wasser und Reinigungsmittel zum Einsatz kommen, wird jetzt der Berliner Platz gereinigt. Ingo Ploschke von der Reinigungsfirma Gumex bearbeitet seit gut einer Woche das Pflaster, wobei die hartnäckigen Kaugummiflecken entfernt werden.
Mit der Dampfmaschine geht Ingo Ploschke mit 140 bis 180 Grad heißem ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_