Ab in die Zelle! Cafe & Bar Celona wirbt für weniger Handy und mehr Miteinander
Konrad-Adenauer-Platz wird >>Grüne Mitte<< - Entwurf für die Neugestaltung
News - Bundestagswahl an die Schulen bringen - Klaus Brandner (MdB) lädt zur Teilnahme an der Juniorwahl 2013 ein -
Suche:

Bundestagswahl an die Schulen bringen - Klaus Brandner (MdB) lädt zur Teilnahme an der Juniorwahl 2013 ein

10 JUNI 2013


Politik zum Mitmachen: Klaus Brandner (MdB) möchte Schulen zur Teilnahme an der Juniorwahl bewegen.
Gütersloh. Wer soll Deutschland regieren? Bei der Bundestagswahl am Sonntag, 22. September, können volljährige Bürgerinnen und Bürger eine Richtungsentscheidung treffen. „Die Bundestagswahl ist jedoch auch für alle Kinder und Jugendlichen relevant. Deshalb möchte ich Schulen dabei unterstützen, an der Juniorwahl teilzunehmen“, sagte Klaus Brandner, SPD-Bundestagsabgeordneter für den Kreis Gütersloh.

Die Juniorwahl wird passend zur Bundestagswahl organisiert. Alle weiterführenden Schulen können ab der 7. Klasse an dem Projekt teilnehmen. Interessierte Lehrerinnen und Lehrer haben die Möglichkeit, ihre Schulen unter www.juniorwahl.de anzumelden. Nach erfolgreicher Anmeldung bekommen die Schulen Unterrichtsmaterialen zur Verfügung gestellt. Diese beziehen sich nicht nur auf den Politikunterricht, sondern machen auch Angebote für die Fächer Mathematik, Geschichte und Deutsch, die im Monat vor der Bundestagswahl genutzt werden können. Um den Wahlvorgang in Eigenregie durchführen zu können, werden die Schulen ebenfalls mit Wahlunterlagen unterstützt. Klaus Brandner bietet bei der Juniorwahl seine Hilfe an. Bei Fragen ist sein Wahlkreisbüro unter 05241/29004 erreichbar.



zur Übersicht


Geflügelpest: Tierseuchenverfügung ist aufgehoben ? für viele Halter ändert sich nichts

24 JANUAR 2017

Die Tierseuchenverfügungen zum Schutz gegen die Geflügelgrippe vom 20. und 21. Dezember vergangenen Jahres sind aufgehoben. Damit gelten die in der Verfügung genannten Einschränkungen wie beispielsweise der Transport von Geflügel und Geflügelprodukten nicht mehr. Dies gilt jedoch nur für einen Teil des damals eingerichteten Sperrbezirks beziehungsweise Beobachtungsgebiets. 30 ...

mehr lesen...

1.000. Antrag zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse gestellt

24 JANUAR 2017

Maksims Dovgaluks aus Lettland ist der 1.000. Antragsteller, der bei der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) den Antrag zur Anerkennung seines ausländischen Berufsabschlusses gestellt hat. Dovgaluks hat in Riga eine kaufmännische Ausbildung in der Industrie abgeschlossen und möchte seinen Abschluss nun nach dem hiesigen „Kaufmann für ...

mehr lesen...

Spenden der Fans retten vorerst den FC Gütersloh

24 JANUAR 2017

Der finanziell angeschlagene FC Gütersloh bekommt vier Wochen Zeit. Die Sammelaktion von Initiator Udo Beilmann und der „3. ManSchafft“ (dem ehrenamtlichen Helferteam) hat am Montag den Durchbruch gebracht: Durch zwei größere Spenden ist jetzt das nötige Geld für die ausstehenden November-Gehälter zusammen gekommen. Ausgezahlt werden sie nun zeitnah im Laufe der ...

mehr lesen...

Gut gehen mit gesunden Füßen

23 JANUAR 2017

Es wird gesagt, dass die „Dinge besser gehen, wenn wir mehr gehen“. Dies ist jedoch leichter gesagt als getan: High Heels, falsches Schuhwerk oder auch anlagebedingte oder erworbene knöcherne Fehlstellungen und Überlastungen der Bänder, der Sehnen und Fußgelenke können schmerzhafte Auswirkungen haben. Dr. Andreas Elsner, Sektionsleiter für Fußchirurgie und ...

mehr lesen...

Mit Louis Sclavis startet das Jazzfest im Theater Gütersloh

23 JANUAR 2017

Ein sehr persönliches Erlebnis verspricht das Gastspiel der „European Jazz Legend“ Louis Sclavis am Donnerstag, 2. Februar, um 18 Uhr. Sclavis kommt mit einem sehr jungen Quartett nach Gütersloh und präsentiert, wie er seinen Musikstil voller Wärme und Harmonik weitergibt. Dieses Konzert auf der Studiobühne des Theaters Gütersloh wird wie eine Art Studiokonzert ...

mehr lesen...

Verleihung des Klimaschutzpreises 2016 in Rietberg

23 JANUAR 2017

Wie rettet man die Erde? Am besten in vielen kleinen Schritten. Und nur dann, wenn alle mitmachen. Die Stadt Rietberg hat jetzt gemeinsam mit der Firma Innogy (vorher RWE) zum achten Mal einen Klimaschutzpreis verliehen. Dieses Mal waren Kinder und Jugendliche aufgefordert, sich als Klimabotschafter mit eigenen Ideen zu beteiligen. Insgesamt 2500 Euro Preisgeld ist jetzt unter ...

mehr lesen...

Tagesmütter und -väter werden gesucht

23 JANUAR 2017

Die Nachfrage an Tagesmüttern und -vätern im Kreis Gütersloh ist groß. Suchende Eltern und anbietende Tagespflegepersonen werden durch die örtlichen Vermittlungsstellen zusammengeführt. Ingrid Wedeking hat die Vermittlungsstelle für Rietberg 15 Jahre lang geführt. Seit diesem Jahr übernimmt diese Aufgabe Agnieszka Kukielka vom Caritasverband Gütersloh. Die Kindertagespflege ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_